Zum Inhalt springen
Nächste Tagung

_Die Frage nach (der) Wahrheit - eine Provokation?

393892_original_R_by_Sandra_Schmidt_pixelio.de.jpg

55-Plus-Tagung April 2017

24.04.2017 bis 27.04.2017

55-Plus-Tagung April 2017

Thema: Die Frage nach (der) Wahrheit - eine Provokation?

Ort: Bad Driburg (NRW)

55plus Tagungen

Christlicher Glaube in einer pluralistischen Gesellschaft. Jahrhundertelang galt im christlichen Abendland die Überzeugung, es gebe nur einen Gott und nur eine, für alle gültige Wahrheit. Wer das heute behauptet, muss nicht nur mit Widerspruch rechnen. Er wird schnell als Fundamentalist betrachtet, der den gesellschaftlichen Frieden gefährdet. Denn in unserer pluralistischen Gesellschaft mit vielen Lebensentwürfen und Religionen, so meint man, könne es nicht nur eine einzige gültige Wahrheit geben.

Christen sind verunsichert: Sollen sie den Anspruch Jesu Christi: “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ aufgeben? Ist solch eine Position wirklich intolerant, denkunmöglich, unzeitgemäß oder sogar gefährlich? Wenn ja, wäre der christliche Glaube ein armseliges Relikt vergangener Zeiten, seine Anhänger bedauernswerte Geschöpfe und Mission völlig sinnlos. Dieser Haltung begegnen Kreise der SMD und Gemeinden dauernd. Wie erklärt sich das? Was ist darauf zu entgegnen? Wie können wir heute theologisch und gesellschaftlich von Wahrheit reden? Wie ist Wahrheit biblisch begründet? Haben wir gute Gründe, die geglaubte Wahrheit selbstbewusst und anziehend weiterzusagen?

Auf eine spannende Tagung freut sich das Team von 55plus!

Referenten

Pfarrer i.R. Paul-Ulrich Lenz

Schotten, Historiker und Theologe, 1994–2009 Leiter des Referats „Sprachschule des Glaubens“ im Zentrum Verkündigung der EKHN.

Dr. Jürgen Spieß

Althistoriker, 1984–1999 Generalsekretär der SMD, Gründer und 1999–2015 Leiter des Instituts für Glaube und Wissenschaft, Marburg.

Programm

Montag, 24. April 2017

15:00Ankommen - Kaffee/Tee
16:00Begegnen
19:30Alles gleichgültig
Die Frage nach der Wahrheit

Dr. Jürgen Spieß

Dienstag, 25. April 2017

09:30

Wie es um uns steht (Jesaja 59,1-4)
Paul-Ulrich Lenz

Gespräche in Gruppen

14:00Ausflug in die Umgebung
19:30Alles gleich gültig
Die Frage nach der Toleranz

Dr. Jürgen Spieß

Mittwoch, 26. April 2017

09:30

Wenn das Licht der Ewigkeit aufleuchtet (Lukas 9,28-36)
Paul-Ulrich Lenz

Gespräche in Gruppen

14:30Weitere Erkundungen
20:00Kaleidoskop
Geselliges, Musikalisches, Literarisches. Berichte aus der SMD.

Donnerstag, 27. April 2017

10:00

Gottesdienst mit Abendmahl
Gottes Wahrheit auf dem Weg (Johannes 14,1-9)
Paul-Ulrich Lenz und Team

12:00

Mittagessen

anschließend Abreise

Organisatorisches - nur noch warteliste

Tagungsort

Hotel Erika Stratmann
Brunnenstr. 4
33014 Bad Driburg

Fon: 0 52 53. 98 10
Fax 0 52 53. 93 02 50
www.hotel-erika-stratmann.de

Kosten pro Person (inkl. Kurtaxe)

EZ mit Du/WC (inkl. Vollpension)241 Euro
DZ mit Du/WC (inkl. Vollpension)226 Euro
Tagungsbeitrag50 Euro

Die Anmeldung wird verbindlich durch Überweisung der Tagungskosten bis 14 Tage nach Erhalt der Anmeldebestätigung. Bei Abmeldung nach dem 10. April werden Stornogebühren von mindestens 50 Euro fällig. Das Haus ist berechtigt, bei einer späteren Absage Ausfallgebühren gemäß seiner AGB zu berechnen.

Auch bei späterer Anreise oder früherer Abreise ist der volle Preis zu entrichten.

Die Wegbeschreibung, weitere Informationen und Teilnehmerliste erhalten Sie etwa zwei Wochen vor der Tagung.

Es besteht die Möglichkeit, vor oder nach der Tagung einen privaten Urlaub im Haus zu buchen. Dazu setzen Sie sich bitte direkt mit dem Haus in Verbindung.

Vorankündigung

55plus Herbsttagung: 25. bis 28. September 2017 in Bad Blankenburg (Thüringen)

Veranstalter

Akademiker-SMD
Postfach 20 05 54
35017 Marburg

Fon 0 64 21. 91 05 16
Fax 0 64 21. 91 05 28
akademikersmdorg
www.smd.org

Flyer zum Download

Flyer 55plus-Tagung April 2017

Der Flyer zur 55plus-Tagung zum Download.

FLyer_55plus_2017_I-1.pdf ~1,004 KB

download

Anmeldung - nur noch warteliste

Persönliche Daten
Weitere Angaben
(weitere TeilnehmerInnen, bitte mit Geburtsdatum und ggf. Adresse/Berufsangabe)