Zum Inhalt springen
Bisherige Tagungen

_Die Frage nach (der) Wahrheit - eine Provokation?

55plus Tagung April 2017 in Bad Driburg

Christlicher Glaube in einer pluralistischen Gesellschaft. Jahrhundertelang galt im christlichen Abendland die Überzeugung, es gebe nur einen Gott und nur eine, für alle gültige Wahrheit. Wer das heute behauptet, muss nicht nur mit Widerspruch rechnen. Er wird schnell als Fundamentalist betrachtet, der den gesellschaftlichen Frieden gefährdet. Denn in unserer pluralistischen Gesellschaft mit vielen Lebensentwürfen und Religionen, so meint man, könne es nicht nur eine einzige gültige Wahrheit geben.
Christen sind verunsichert: Sollen sie den Anspruch Jesu Christi: “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ aufgeben? Ist solch eine Position wirklich intolerant, denkunmöglich, unzeitgemäß oder sogar gefährlich? Wenn ja, wäre der christliche Glaube ein armseliges Relikt vergangener Zeiten, seine Anhänger bedauernswerte Geschöpfe und Mission völlig sinnlos. Dieser Haltung begegnen Kreise der SMD und Gemeinden dauernd. Wie erklärt sich das? Was ist darauf zu entgegnen? Wie können wir heute theologisch und gesellschaftlich von Wahrheit reden? Wie ist Wahrheit biblisch begründet? Haben wir gute Gründe, die geglaubte Wahrheit selbstbewusst und anziehend weiterzusagen?

Referenten

Pfr.i.R. Paul-Ulrich Lenz, Schotten

Dr. Jürgen Spieß, Marburg

Organisatorisches

Tagungsort

Hotel Erika Stratmann
Brunnenstr. 4
33014 Bad Driburg

Fon: 0 52 53. 98 10
Fax 0 52 53. 93 02 50
www.hotel-erika-stratmann.de

Veranstalter

Akademiker-SMD
Postfach 20 05 54
35017 Marburg

Fon 0 64 21. 91 05 16
Fax 0 64 21. 91 05 28
akademikersmdorg
www.smd.org