Zum Inhalt springen
Studienbeginn

Endlich Student

Titel-hoersaal_innen.jpg

Ob voller Neugier und Erwartung, vielleicht mit Vorsicht und Skepsis, Tatendrang oder ergebener Gelassenheit - die ersten Schritte in den neuen Lebensabschnitt sind einmalig und unumgänglich. Das Leben an Universität und Fachhochschule ist eine Welt, die entdeckt werden will.

Was gilt es zu lernen und zu erforschen? Wer sind die anderen? Wie reagiere ich auf mein Umfeld? Was ist das Ziel meines Studiums? Der Studienbeginn ist gleichsam der Beginn einer Reise mit der Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und in der Beziehung zu anderen Menschen das eigene Leben zu überdenken.

In den Gruppen der Hochschul-SMD treffen sich Studierende unterschiedlicher Studiengänge, Prägungen, Herkunft und Alters. Das ist nicht immer einfach und doch ist es Teil des Studierens, sich mit anderen Auffassungen auseinander zu setzen, den Horizont zu erweitern und eigene Überzeugungen zu gewinnen. Auch der Glaube verändert sich während des Studierens, neue Welten tun sich auf.

Der Sinn der Hochschul-SMD ist es, studierende Christen zu sammeln und zu vernetzen und sie zugleich als Salz und Licht in die universitäre Welt zu senden. Dazu gibt es an rund 80 Studienorten in ganz Deutschland Gruppen und Kontakte vor Ort

Gute Reise - und willkommen in der SMD!