Zum Inhalt springen

Akademiker-SMD

Terminübersicht

Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Akademiker-SMD, wie sie auch in unserem Prospekt "Gute Zeit" aufgeführt werden. Die Termine aller SMD-Arbeitszweige gibt es in dieser Gesamtübersicht.

23.02.2019

Thema: Sehnsuchtsorte –

Kirchengebäude als Abbilder des himmlischen Jerusalem

Ort: Rendsburg

Kirchengebäude sind Sehnsuchtsorte.
Hier können Menschen ihre Sehnsucht nach gelingendem Leben, nach Vollkommenheit und letztlich nach Gott artikulieren. Noch mehr jedoch erzählt eine Kirche von der Sehnsucht Gottes nach den Menschen. Das Mittelalter versteht so jede Kirche als ein Abbild des „himmlischen Jerusalem“. Das Neue Testament endet mit dieser fulminanten Vision, die schon im Alten Testament angelegt ist.

28.02.2019 bis 02.03.2019

Ort: Karlsruhe

Der Kongress Christlicher Führungskräfte ist eines der bedeutendsten Fachtreffen für Führungskräfte aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft, die eines gemeinsam haben: Sie wollen in der Arbeitswelt nach christlichen Werten leben.

Der KCF gibt viel Raum zum Netzwerken und für Begegnungen.
Wir wollen Menschen in Leitungsverantwortung auch in der realen Welt zum offenen Austausch zusammenbringen.
Der KCF lädt dazu ein, neue Kontakte zu finden, auf der persönlichen und geschäftlichen Ebene.
Direkt und von Mensch zu Mensch.

08.03.2019 bis 10.03.2019

Thema: Macht beten gesund?

Ort: Bad Kösen

Das Gebet für Kranke ist selbstverständlicher Teil unseres Lebens als Christen. Aber werden Menschen durch unser Gebet gesund? Welchen Stellenwert hat das Gebet im Kontext moderner medizinischer Möglichkeiten? Ist Gebet um Heilung eine Dimension der Tätigkeit des christlichen Arztes – oder nur in der Gemeinde angebracht? Und was ist, wenn das Gebet nicht hilft, Menschen weiter krank bleiben - trotz Gebet?

08.03.2019 bis 10.03.2019

Thema: Berufungsorientiert denken und handeln – Wie lebe ich es im Studium, im Berufsleben und darüber hinaus?

Ort: Springe bei Hannover

In einer Zeit, in der jeder sein Ding machen kann und soll, sind wir herausgefordert, das Optimum aus unserem Leben herauszuholen. Da tut es gut, nach Berufung zu fragen und aus Gottes Perspektive auf unser Leben zu schauen.

09.03.2019 bis 10.03.2019

Thema: Christlicher Wahrheitsanspruch und Toleranz

Ort: CVJM-Tagungshaus, Kassel

Toleranz gilt als Grundsatz einer offenen Gesellschaft. In unserer individualistischen und pluralistischen Gesellschaft ist Toleranz zu einer besonderen Herausforderung geworden. Wahrheitsansprüche haben einen schweren Stand. In vielen Bereichen unseres Zusammenlebens – nicht zuletzt in denen der Politik und der Religion – begegnen wir Aufrufen zu Toleranz ebenso wie zu "Null-Toleranz".

15.03.2019 bis 17.03.2019

Alternativmedizin – was steckt oft dahinter?

Ort: Brotterode

Die Alternativmedizin hat fließende Grenzen zwischen naturheilkundlichen und erfahrungsmedizinischen Bereichen sowie magischen, animistischen und esoterischen Elementen. Hat wirklich immer recht, wer heilt?

16.03.2019

Thema: Wirksam führen

Ort: Marburg

Programm- und Ortsänderung

Die Erwartungen und Ansprüche an Leitung in einer dynamischen und komplexen Welt verändern sich und werden immer herausfordernder. Jeder, der Führungsaufgaben übernimmt, spürt das.

16.03.2019

Titel: Kostet Vergebung? Kostet Vergebung!

Ort: Trippstadt

„Ich entschuldige mich dafür!“ Eine Aussage, die vielen nicht leicht über die Lippen geht. Doch kann es überhaupt eine Selbstentschuldigung geben? Eigentlich nicht, denn dann wäre der Schuldner zugleich Gläubiger.

22.03.2019 bis 24.03.2019

Thema: Christen im Beruf – Konflikte und Chancen

Ort: CVJM-Tagungshaus Kassel-Wilhelmshöhe

Der Berufsalltag fordert heraus: mit Kollegen fachlich und privat diskutieren, Entscheidungen fällen, Bewertungen schreiben, in zu wenig Zeit zu viel erledigen …

22.03.2019 bis 24.03.2019

Thema: Christliche Mystik – Gotteserfahrung, die berührt

Ort: Karlsruhe

Mystik – für manchen mag dieses Wort leicht befremdlich klingen oder auch mit einer geheimnisvollenSpannung verbunden sein. Das Anliegen christlicher Mystik ist es, sich von Gottes Gegenwart berühren zu lassen.

29.03.2019 bis 31.03.2019

Thema: Promotion – Vision_Perspektiven suchen – finden – leben

Ort: Gnadenthal

Wer kennt sie nicht: Situationen in der Promotionszeit, in denen Fragen danach auftauchen, warum man tut, was man tut, und wie es weitergehen soll. Dabei beziehen sich diese Unsicherheit und die Notwendigkeit einer Standortbestimmung nicht allein auf die eigene wissenschaftliche Arbeit, oft kommen noch die „ganz großen Fragen“ hinzu:

30.03.2019

Thema: Wer lebt, muss auf Veränderungen gefasst sein – Veränderung als christliche Tugend

Ort: Bremen, St. Markus

Mal ehrlich: Macht Ihnen Veränderung Freude? Oder erzeugt sie Nervosität? Haben Sie das Gefühl, Sie werden hinterher als Verlierer dastehen und wehren sich dagegen?

30.03.2019

Thema: Die Wahrheit gepachtet? – Toleranz und Wahrheit im Wettbewerb der Religionen

Ort: Hamburg

Wer mag schon Rechthaber – wo Toleranz fehlt, regiert der Stress. Doch heißt das, die Suche nach Wahrheit gleich ganz aufzugeben?

06.04.2019

Thema: Kann ein Physiker an Wunder glauben?

Ort: Berlin

Diese Tagung muss leider ausfallen.


Weitere Infos
08.04.2019 bis 11.04.2019

Thema: Heimisch werden in der digitalisierten Welt

Ort: Evangelische Tagungsstätte Löwenstein

Unsere Welt befindet sich in einem rasanten Wandel. Globalisierung und Digitalisierung werden immer mehr zu bestimmenden Faktoren in unserer Gesellschaft. Selbständig arbeitende Maschinen übernehmen die Arbeitsgänge und werden möglicherweise zukünftig eine Vielzahl der heutigen Arbeitsplätze ersetzen. Wissenschaftler prognostizieren, dass in den nächsten Jahren künstliche Intelligenzen entwickelt werden können, deren Aktionen nicht mehr von denen eines Menschen zu unterscheiden sind.

13.04.2019

Thema: Christen in der Verfolgung – Kirche der Märtyrer

 

Referent: Bischof Anba Damian, Koptisches Kloster Brenkhausen, Höxter

weitere Infos folgen

Weitere Infos
10.05.2019 bis 12.05.2019

Thema: CMD und Notfall – Essentials für den Praxisalltag

Ort: Marburg

Was ist für den Praxisalltag wesentlich? Sicher gehören das Grundwissen über Notfallmedizin und praktische Übungen dazu, auch und gerade weil der Notfall höchst selten auftritt.

07.06.2019 bis 11.06.2019

Bach und Mendelssohn _Zwei Leipziger – eine Botschaft

Ort: Bad Kösen

Bad Kösen, Ort unserer Pfingsttagung, liegt mitten im Land der Reformation und nur 55 Bahnminuten entfernt von der Musikstadt Leipzig. Die von Luther wiederentdeckte Botschaft der Gnade hat kaum einen Musiker so inspiriert wie Johann Sebastian Bach. Kein Wunder, dass Bach bisweilen als "fünfterEvangelist" bezeichnet wird! Die Hörer der Matthäuspassion verstehen Tod und Auferstehung Jesu als Offenbarung Gottes, und die Johannespassion ist ihr mitfühlendes Pendant. 1829 hob Felix Mendelssohn die Matthäuspassion von Bach aus dem weitgehenden Vergessen wieder ins Bewusstsein eines breiten Publikums. Auch seine eigenen Oratorien, Elias oder Paulus, präsentieren den christlichen Glauben als Fundament individuellen Handelns.

20.06.2019 bis 23.06.2019

Thema: Die Lebensmitte als geistliche Aufgabe – Sich selbst erkennen mit dem Enneagramm

Ort: Schwanberg

Die eingefahrenen Spuren noch einmal verlassen, geistlich und seelisch wachsen, wesentlich werden - das ist die Sehnsucht in den mittleren Lebensjahren (35-55 Jahre). Das Enneagramm, ein uraltes Modell zur Unterstützung von Selbsterkenntnis und Entwicklungsprozessen, kann dabei helfen herauszufinden, welche "Stimmen" in uns am Werk sind. Wir entdecken die Gaben, die Gott in uns hineingelegt hat, und lassen uns einladen auf den Weg zu einem "Leben in Fülle" (Johannes 10,10).

21.06.2019 bis 23.06.2019

Thema: Kommunikation (Arbeitstitel)

Ort: Marburg

weitere Infos folgen

Weitere Infos
28.06.2019 bis 30.06.2019

Thema: Blickwechsel – Schritte ins Berufsleben

Ort: Begegnungszentrum Sonneck, Marburg

Beim Übergang vom Studium ins Berufsleben ändert sich Vieles. Es beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit vielen Möglichkeiten und Herausforderungen: Lebensumfeld, vielleicht Lebensort und auch Beziehungen verändern sich. Das kostet Kraft, birgt manche Unsicherheit und ist doch eine riesige Chance, Neues zu entfalten.

06.07.2019

Referent: Dr. Alexander Fink, Marburg

Ort: Puschendorf bei Nürnberg

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
16.08.2019 bis 25.08.2019

Wo die asphaltierten Straßen aufhören – Geistlich auftanken in der norwegischen Einsamkeit

Ort: Koppang und Oslo/ Norwegen

In wunderschöner, norwegischer Natur nehmen wir uns eine Woche Zeit, um zur Ruhe zu kommen, uns von der Hast und dem Lärm des Alltags zurückziehen und in der Stille die Aufmerksamkeit auf Jesus Christus zu richten und seine Stimme (neu) zu hören. Dabei helfen uns tägliche Gebetszeiten, Bibelarbeiten und Gesprächsrunden.

17.08.2019 bis 25.08.2019

Berge, Seen, Salz und Sissi – Gott in Berg-Geschichten entdecken

Ort: Goisern am Hallstättersee (Österreich)

Berge faszinieren. Auch in der Bibel spielen sie eine wichtige Rolle als Orte des Rückzugs und der Einsamkeit, aber auch als Kulisse für großartige Predigten. Manche Berge tragen große Städte mit prächtigen Tempeln und Palästen. Für den Hausbau werden Berge als Fundament empfohlen, und doch werfen sie sich für ein Senfkorn Glauben ins Meer. Gott in Berg-Geschichten entdecken – bei Bibelarbeiten und Gottesdiensten, im altersgerechten Kinder- und Teenagerprogramm und im persönlichen Austausch – wo ginge das besser als in der wunderschönen Alpenlandschaft des österreichischen Salzkammergutes!

11.09.2019 bis 18.09.2019

Vom Vater berufen - die eigene Lebensgeschichte entfalten

Ort: Vallecrosia/Italien

Wir leben in einer vielstimmigen und vieldeutigen Welt. Wer oder was spricht mich an? Welche Aussagen über die Welt, das Leben und mich selbst sind von Relevanz? Was wurde bisher in mein Leben hineingesprochen und was ist davon lebenstauglich? – Auf der Freizeit wollen wir uns diesen Fragen mit Hilfe des Vaterunsers nähern.

16.09.2019 bis 19.09.2019

Thema: Alleinsein – Licht und Schatten

Ort: Christliches Gästezentrum Westerwald, Rehe

Referenten: Pfarrer Ulrich Laepple, Berlin und Dr. Christian Schäfer, Altenburg

weitere Infos folgen

Weitere Infos
20.09.2019 bis 22.09.2019

Ort: Bad Blankenburg (Thüringen)

weitere Infos folgen

Weitere Infos
22.09.2019 bis 06.10.2019

Urlauben auf Griechenlands größter Insel

Ort: Rethymnon/Kreta (Griechenland)

Die Mittelmeerinsel Kreta bietet beste Voraussetzungen für einen Urlaub im Herbst. Hier kann man auch zu dieser Jahreszeit das Meer genießen, durch romantische Schluchten wandern, sich auf die Spuren alter Kulturen und fremder Religionen begeben, die Fährte der ersten Christen aufnehmen und natürlich ausruhen.

29.09.2019 bis 07.10.2019

Zwischen Rosch Haschana und Jom Kippur – Eine geistliche Studienreise durchs Heilige Land

Ort: Galiläa, Jerusalem, Jaffa/Tel Aviv (Israel)

Diese Reise ist ausgebucht.

Die zehn Tage zwischen dem jüdischen Neujahrsfest (Rosch Haschana, 30. September) und dem großen Versöhnungstag (Jom Kippur, 9. Oktober) sind im Judentum eine Zeit der Besinnung, der Vergebung und des Neuanfangs. So will auch diese Israelreise mehr sein als eine Kulturreise. Neben dem Besuch der Heiligen Stätten und dem Hören auf biblische Texte wird es immer wieder auch stille Zeiten geben, damit die Seele zur Ruhe kommen kann.

01.11.2019 bis 03.11.2019

Thema: „Das macht doch jeder“ – Wie relativ sind unsere Werte? (Arbeitstitel)

Ort: Fulda

weitere Infos folgen

Weitere Infos
16.11.2019

Thema: Individuum und Gemeinschaft - ein hölzernes Eisen

Ort: Trippstadt

Referenten: Ralph Pechmann und Klaus Sperr

weitere Infos folgen

Weitere Infos
23.11.2019

Thema: Christen streiten anders – Chance oder frommer Wunsch?

Ort: Duisburg

weitere Infos folgen

Weitere Infos
29.11.2019 bis 01.12.2019

Thema noch offen

Ort: Woltersdorf

weitere Infos folgen

Weitere Infos
29.11.2019 bis 01.12.2019

Thema: In digitaler Transformation up to date bleiben

Ort: CVJM-Tagungshaus, Kassel-Wilhelmshöhe

Referenten: Dipl.-Kfm. Michael Zettl, Rainer Schöberlein

Dipl.-Kfm. Michael Zettl ist Prokurist bei der Business Systemhaus AG in Bayreuth und arbeitet seit mehr als 15 Jahren in der IT-Branche. Als Berater und Projektleiter begleitet er vorwiegend mittelständische Firmen und Organisationen in ganz Deutschland bei der Optimierung und Digitalisierung ihrer Prozesse. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Themengebiete Enterprise Ressource Management (ERP), Modern Workplace und Cloud Computing.

Rainer Schöberlein (47) ist Referent der Akademiker-SMD für Berufseinsteiger und junge Akademiker, Ehemann, Familienvater und Coach bei persönlichen und beruflichen Lebensübergängen.

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
06.12.2019 bis 08.12.2019

Thema: Gott und Mensch in Islam und Christentum

Ort: Schloss Unteröwisheim, Kraichtal

Referenten: Yassir Erik, Korntal und Dr. Carsten Polanz, Gießen

weitere Infos folgen

Weitere Infos
06.12.2019 bis 08.12.2019

weitere Infos folgen

Weitere Infos
28.02.2020 bis 01.03.2020

Ort: Rehe /Westerwald

weitere Infos folgen

Weitere Infos
20.03.2020 bis 22.03.2020

Thema: Arzneimitteltherapie im Alter – Worauf kommt es wirklich an?

Ort: Marburg

weitere Infos folgen

Weitere Infos
29.05.2020 bis 01.06.2020

Thema: #wirklich – In einer neuen Welt

Ort: Christliches Gästezentrum Schönblick, Schwäbisch Gmünd

weitere Infos folgen