Zum Inhalt springen

Tagungs-Detailseiten

Werteorientiert Promovieren – Werte als Kompass und Motor für die Doktorarbeit

Doktorandenseminar 2023

31.03.2023 bis 02.04.2023

Doktorandenseminar 2023

Thema: Werteorientiert Promovieren – Werte als Kompass und Motor für die Doktorarbeit

Ort: Gnadenthal

Doktoranden Tagungen Akademiker-SMD

Während der langen Jahre einer Promotion kann man sich schon mal die Sinnfrage stellen: Wozu mache ich das überhaupt? Ist es mir das wert? Von der Antwort darauf kann abhängen, ob man den begonnenen Weg weitergeht oder einen anderen einschlägt.

Aber nicht nur, wenn gute Gründe fürs Weitermachen, Durchhalten oder Zu-Ende-Bringen gefragt sind, kommt zum Tragen, was wirklich zählt. Eigene Werte – das, was wir für wichtig, sinnvoll und erfüllend halten – sind eine enorm wichtige Ressource bei der Lebensgestaltung und bei den Entscheidungen, die wir treffen. Sie sind Orientierungspunkte und Antrieb für unser Handeln, gerade auch in schwierigen Situationen. Welche Rolle spielen sie im Promotionsalltag? Und wie finde ich heraus, was meine ganz persönlichen Werte sind?

Das Seminar richtet sich an Promovierende aller Fachgebiete, sowie auch ausdrücklich an Studierende, die über den Beginn einer Promotion nachdenken. Auch die Partner von Promovierenden sind herzlich eingeladen.

Referenten

Prof. Dr. Henning Freund

ist Professor für Religionspsychologie an der Evangelischen Hochschule Tabor, Marburg, und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Marburger Instituts für Religion und Psychotherapie sowie Studienleiter des berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengangs M. A. Religion und Psychotherapie. Zudem hat er eine eigene Praxis für Psychotherapie.

Weitere Infos und die Anmeldung folgen.