Zum Inhalt springen

Tagungs-Detailseiten

Christlicher Wahrheitsanspruch und Toleranz

Justitia_Ausschnitt.jpg
© W. Gülcker

Fachtagung Juristen 2019

09.03.2019 bis 10.03.2019

Fachtagung Juristen 2019

Thema: Christlicher Wahrheitsanspruch und Toleranz

Ort: CVJM-Tagungshaus, Kassel

Juristen Tagungen Akademiker-SMD

Toleranz gilt als Grundsatz einer offenen Gesellschaft. In unserer individualistischen und pluralistischen Gesellschaft ist Toleranz zu einer besonderen Herausforderung geworden. Wahrheitsansprüche haben einen schweren Stand. In vielen Bereichen unseres Zusammenlebens – nicht zuletzt in denen der Politik und der Religion – begegnen wir Aufrufen zu Toleranz ebenso wie zu "Null-Toleranz".

Wo müssen wir tolerant sein? Welches Toleranzmodell finden wir im (Verfassungs-)Recht? Wie kann es aussehen, den christlichen Wahrheitsanspruch in Toleranz zu leben?
Den damit verbundenen Fragen wollen wir uns als Christen und Juristen auf der Tagung stellen. Wir wollen uns dabei u.a. mit dem Grundsatz der Toleranz im Grundgesetz sowie mit Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zum Kopftuchstreit und des Europäischen Gerichtshofs zum kirchlichen Arbeitsrecht befassen. Und natürlich werden wir uns auch mit dem Wahrheitsbegriff und Wahrheitsanspruch des christlichen Glaubens und dem Spannungsverhältnis zwischen diesem Anspruch und der Toleranzforderung auseinandersetzen. Wir wollen Hilfen bekommen, wie der christliche Glaube in der Kirche und in der Gesellschaft gelebt und eingebracht werden kann.

Referenten

Dr. Thomas Dittmann

war bis 2016 Vorsitzender Richter am Hessischen Verwaltungsgerichtshof. Er ist Präses der Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Prof. Dr. Heinzpeter Hempelmann

MA, Theologe und Philosoph, Honorarprofessor an der Evangelischen Hochschule Tabor Marburg und der Internationalen Hochschule Liebenzell.

Programm

Samstag, 9. März 2019

bis 10.00Anreise
10.30 Begrüßung und Eröffnung der Tagung
11.00Toleranzmodelle im Verfassungsstaat
Vortrag und Aussprache
Dr. Thomas Dittmann
12.30Mittagessen
14.00 Verständigung in einer pluralistischen Gesellschaft –
Wie bringen wir den Glauben zur Sprache?
Vortrag mit Aussprache
Prof. Dr. Heinzpeter Hempelmann
15.30Kaffeepause
16.00Arbeitsgruppen
18.00Abendessen
19.30Präsentation der Arbeitsgruppenergebnisse
20.30 Nachtgedanken – liturgischer Abendsegen
anschließend gemütliches Zusammensein –
Reden über Gott und die Welt

Sonntag, 10. März 2019

08.00Morgenandacht
08.30Frühstück
09.45Bibelarbeit und Gespräch zu 1.Korinther 9,19–23
Prof. Dr. Heinzpeter Hempelmann
11.15Rückspiegel: Was bleibt – was kommt?
12.00Mittagessen

Organisatorisches

Tagungsort

CVJM-Tagungshaus Kassel
Hugo-Preuß-Str. 40a
34131 Kassel
www.cvjm-tagungshaus-kassel.de

Kosten (für Unterkunft, VP, Tagungsbeitrag)

EZ mit Du/WC155 Euro
DZ mit Du/WC140 Euro
DZ für Studierende/Referendare  50 Euro
Teilnahme ohne Übernachtung  90 Euro

Bettwäsche und Handtücher werden vom Haus gestellt.

Anmeldung

bitte bis 28. Februar 2019 online gleich weiter unten.
Anmeldebestätigung und Teilnehmerliste erhalten Sie kurz vor Tagungsbeginn.

Flyer zum Download

Flyer_FT_Jur_2019_Web.pdf

Flyer_FT_Jur_2019_Web.pdf ~593 KB

download

Anmeldung

Persönliche Daten
Weitere Angaben
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben auf der folgenden Seite und klicken dann auf Absenden.