Zum Inhalt springen

Tagungs-Detailseiten

_Bindung, die hält?

Skibindung.jpg
Foto: privat

Fachtagung Psychologen 2018

26.10.2018 bis 28.10.2018

Fachtagung Psychologen 2018

Thema: Bindung, die hält? – Bindungstheoretische Zugänge zur Gottesbeziehung in Therapie und Beratung

Ort: Marburg

Psychologen Tagungen Akademiker-SMD

Über die Bedeutung der therapeutischen Beziehung sind wir uns als Psychotherapeuten schon längst im Klaren, denn sie zählt zu einem der großen Wirkfaktoren in der Psychotherapie. Was wäre, wenn auch die religiöse Bindung einen wesentlichen Beitrag im therapeutischen Geschehen leisten könnte?

Dr. Sonja Friedrich-Killinger entwickelte ein Therapiemodell, das diese Zusammenhänge sowie die positiven Outcomes aufzeigt. An diesem Wochenende wollen wir verstehen, was das für den Berufsalltag als Psychotherapeuten und Studierende bedeuten kann.
Wie immer besteht reichlich Gelegenheit zu persönlichem Austausch und Vernetzung. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!
Eingeladen sind Psychologen/-innen, psychotherapeutisch tätige Ärzte/-innen und Psychologiestudierende.

Referentin

Dr. Sonja Friedrich-Killinger

Jahrgang 1966, Fellow Arbeitsgruppe für Empirische Religionsforschung, Universität Bern. Zudem als Psychotherapeutin in eigener Praxis in Stuttgart sowie als Dozentin tätig.

Programm

Freitag, 26. Oktober 2018

18.30Abendessen
19.45Gottesbeziehung als Bindungskonzept
Begrüßung und Einführung ins Thema
Geistlicher Impuls zum Tagesabschluss

Samstag, 27. Oktober 2018

  8.00Frühstück
  9.15Morgenlob
  9.30Bindungsbeziehung zu Gott:
Korrespondenz oder Kompensation?
Empirische Befunde
Pause
Veränderbarkeit von Bindungsmustern – ist das möglich?
Therapiemodell unter Einbezug der religiösen Bindung
12.30Mittagessen
14.00Umsetzung in der Therapie
Praxisbeispiele, Selbsterfahrung als Therapeut
15.45Kaffeepause
16.15Diskussion und Austausch zum Thema
18.00Abendessen
19.30Abendlob
20.30Geselliger Tagesausklang

Sonntag, 28. Oktober 2018

  8.00Frühstück
  9.30Gottesdienst mit Abendmahl
11.00Rückblick und Ausblick
12.00Mittagessen

Im Rahmen der Tagung gibt es Austausch- und Informationsmöglichkeiten für Studierende zum Berufseinstieg.

Organisatorisches

Tagungsort

Begegnungszentrum „Haus Sonneck“
Hebronberg 7
35041 Marburg-Wehrda
Fon 0 64 21. 80 54 50
begegnungszentrum-sonneck.de

Kosten (inklusive Tagungsbeitrag)

DZ (Landeck) mit Du/WC
inkl. Bettwäsche (ausgebucht)
199 Euro
DZ (Sonneck) mit Etagen-Du/WC
inkl. Bettwäsche
175 Euro
Einzelzimmerzuschlag (ausgebucht)  20 Euro

 

Sonderkonditionen (bei Unterbringung im Dreibettzimmer mit Etagen-DU/WC) für:

Arbeitssuchende/PiAs mit geringem Einkommen99 Euro
Studierende75 Euro

 
jeweils ggf. zuzüglich 8 Euro für Bettwäsche, Handtücher (einmalig)

Anmeldung (bitte bis 1.10.2018)

online gleich weiter unten

Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten sie eine Anmeldebestätigung. Die Tagungskosten sind bis spätestens 1. Oktober 2018 zu überweisen.
Bei Abmeldung wird eine Verwaltungsgebühr von 30 Euro erhoben. Zusätzlich fallen ggf. weitere Stornierungsgebühren des Tagungshauses an (siehe AGB Haus Sonneck).
Anmeldebestätigung, Wegbeschreibung und Teilnehmerlisten zur Bildung von Fahrgemeinschaften werden etwa 2 Wochen vor der Tagung zugesandt.

Information

Fortbildungspunkte werden bei der Psychotherapeutenkammer Hessen beantragt.

Flyer zum Download

Flyer_FT_Psycho_2018_Web.pdf

Flyer_FT_Psycho_2018_Web.pdf ~737 KB

download

Anmeldung

Persönliche Daten
Weitere Angaben
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben auf der folgenden Seite und klicken dann auf Absenden.