Zum Inhalt springen

Regional

DIE AKADEMIKER-SMD IN IHRER NÄHE

regional_Fotolia_114579503___Rawpixel.com_M.jpg
rawpixel/fotolia.com

In den verschiedenen Regionen Deutschlands bietet die Akademiker-SMD ein- bis zweimal jährlich Tagungen an.
Die thematische Ausrichtung dieser Veranstaltungen ist sehr unterschiedlich:

  • Sie geben Impulse zu biblisch-theologischen Fragestellungen,
  • sie thematisieren aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen,
  • sie beschäftigen sich mit Themen des persönlichen Glaubens.

Kompetente Referenten nehmen jeweils zu der Tagungsthematik Stellung. Aber auch das Gruppengespräch und der persönliche Austausch sind wichtig. Bei Wochenendtagungen feiern die Teilnehmer auch einen gemeinsamen Gottesdienst.

Zu diesen Treffen sind sowohl Freunde der SMD als auch weitere Interessierte eingeladen. Die Teilnehmerschaft ist meist generationenübergreifend, von Jungakademikern bis „Generation Plus“.Bei manchen Tagungen gibt es ein separates Kinderprogramm, so dass auch Familien problemlos teilnehmen können. Vorbereitung und Durchführung der Tagungen liegen in der Verantwortung regionaler Teams von ehrenamtlich Mitarbeitenden.

27.11.2020 bis 29.11.2020

Thema: Herr, lehre uns beten! – Nachhilfeunterricht bei Jesus

Ort: Woltersdorf bei Berlin

Viele Sicherheiten scheinen in diesem Jahr ins Wanken zu geraten – wir wissen nicht, wie die Zukunft für uns persönlich, beruflich, gesellschaftlich und für unsere Gemeinden in den nächsten Monaten aussehen wird. Sorge und Unsicherheit drohen uns mürbe zu machen. Eines jedoch steht fest: „Gott ist treu.“ (2.Thessalonicher 3, 3) Er steht zu uns, schenkt uns seine Liebe und lässt uns nicht allein.

Weitere Infos
04.12.2020 bis 06.12.2020

Thema: Die Bibel – reine Vertrauenssache

Ort: Schloss Unteröwisheim, Kraichtal

Coronabedingt wird diese Tagung ins Jahr 2021 verschoben.

05.03.2021 bis 07.03.2021

Thema: Gemeinde – Was uns zusammenhält und voranbringt

Ort: Hermannsburg

Referent: Ulrich Schlappa, Marburg.

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
17.04.2021

Thema: Das Evangelium von der Versöhnung in einer aufgewühlten Gesellschaft

Ort: Dresden

Referent: Prof. Dr. rer. nat. habil. Peter Imming

Weitere Infos folgen.

Weitere In fos
17.04.2021

Thema: Berufungsorientiert denken und handeln – Wie lebe ich es im Studium, im Berufsleben und darüber hinaus?

Ort: Bremen, St. Markus

In einer Zeit, in der jeder sein Ding machen kann und soll, sind wir herausgefordert, das Optimum aus unserem Leben herauszuholen. Da tut es gut, nach Berufung zu fragen und aus Gottes Perspektive auf unser Leben zu schauen.

23.04.2021 bis 25.04.2021

Thema: Im Zauber der Digitalisierung (Arbeitstitel)

Ort: Langensteinbacher Höhe (Karlsbad)

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
24.04.2021

Thema: Zugänge zum Alten Testament

Ort: Tagungshaus der Malche, Porta Westfalica

Referent: Gernot Spies, Marburg

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
03.07.2021

Thema: Geschichten wirken

Ort: Puschendorf

Menschen erzählen Geschichten – in Romanen und Filmen, in der Politik und in der Kunst, aber auch beim Kaffeetrinken oder am Abendbrottisch. Geschichten stiften Sinn, geben Orientierung und sind ein Grundbestandteil von Kultur.

17.11.2021

Thema: Evangelische Beichte – Gottes vergessenes Angebot

Ort: Herrnhut

Nach Jahrzehnten der Schuldverdrängung ist es in jüngerer Zeit modern geworden, in Therapie, Talkshow und Politik Schuld zu bekennen. Dabei gilt: Auch aus Sicht der christlichen Glaubenslehre liegt im Bekennen von Schuld und Versagen vor Gott eine Kraft, die nicht ungenutzt bleiben sollte.

20.11.2021

Thema: Weltliches Recht und göttliches Recht – Vom Leben in zwei Ordnungen

Ort: Bremen, St. Markus

Recht und Gerechtigkeit begegnen uns als Christen und Staatsbürgern in unterschiedlicher Weise. Entspricht das, was nach deutschem Recht Recht ist, auch Gottes Gerechtigkeit? Können beide Ordnungen für uns gelten?

20.11.2021

Thema: noch offen

Ort: noch offen

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
26.11.2021 bis 28.11.2021

Thema: Von kleinem Glauben zu großen Taten – Das Buch der Richter (Kapitel 6-8)

Ort: Woltersdorf bei Berlin

Referent: Pfr. Ulrich Laepple

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
03.12.2021 bis 05.12.2021

Thema: Die Bibel – reine Vertrauenssache

Ort: Schloss Unteröwisheim, Kraichtal

Noch bis vor wenigen Monaten gab es ein selbstverständliches Vertrauen in den Fortschritt sowie in die Lösbarkeit der gesellschaftlichen Probleme. Inzwischen haben  Klimaproblematik und Coronaepidemie alte Denkmuster grundsätzlich in Frage gestellt. Worauf können wir unser Vertrauen setzen? Wie kann die Bibel uns Leitfaden sein in einer unsicher gewordenen Zeit?

04.02.2022 bis 06.02.2022

Thema: Letzte Dinge – Was kommt da auf uns zu?

Ort: Breklum

Referent: Pastor Dr. Philipp Kurowski, Großsolt

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
11.03.2022 bis 13.03.2022

Thema: Bibliolog

Ort: Springe

Referentin: Sabine Kalthoff, Marburg

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos