Zum Inhalt springen

Berlin-Brandenburg

Bisherige Tagungen der Regionalgruppe

Ab Mitte 2017

10.11.2018

Berliner Reden von Zinzendorf

Ort: Böhmisches Dorf

Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700-1760) ist heute als Erfinder der weltweit verbreiteten „Losungen“ und als Dichter von Gesangbuchliedern wie „Jesu, geh voran“ bekannt. Aber darüber hinaus war er einer der bedeutendsten Prediger des 18. Jahrhunderts. 1738 hielt er in Berlin auf Veranlassung König Friedrich Wilhelms I. die sogenannten „Berliner Reden“. Sie wurden häufi g nachgedruckt zum Bestseller, der Zinzendorf mit einem Schlag in Deutschland und darüber hinaus bekannt machte.

21.04.2018

Thema: Christen – zuversichtliche Exoten_ Das Buch Nehemia und seine aktuelle Relevanz

Ort: Friedenau

Schrumpfende Gemeinden, fehlender Predigernachwuchs, leere Kirchen, Abkehr von biblischer Moral – der Blick in christliche Nachrichtenmagazine kann mutlos und verzagt machen.
Jerusalem in Schutt und Asche, Juden in Flüchtlingslagern, kaputte Familien – genauso mutlos klangen wohl die Nachrichten, die Nehemia vor rund 2500 Jahren erhielt. Sie motivierten ihn zu einem beispiellosen Einsatz für sein heimatloses Volk.

18.11.2017

Erich Schnepel und die Berliner Stadtmission

Ort: Berlin-Kreuzberg

Erich Schnepel (1893-1986) war der prominenteste Vertreter der Berliner Stadtmission zwischen den beiden Weltkriegen. Bekannt wurde er auch durch die 1936 im Furche-Verlag verfassten „Briefe aus dem Berliner Osten“, die seine evangelistischen Einsätze unter den damaligen gesellschaftlichen Verhältnissen widerspiegeln.

Vor Mitte 2017

Regionaltagung Mai 2017
In der Stille angekommen? - Glauben im Alltag leben
Referent: Thomas Drumm (Marburg)

Regionaltagung November 2016
In Verantwortung vor Gott – Peter Graf Yorck von Wartenburg im Widerstand gegen Hitler
Referentin: Dr. Gabriele Bosch (Berlin)