Zum Inhalt springen

Tagungs-Detailseiten

Drei Religionen – ein Gott? _Der Gottesglaube von Juden, Christen und Muslimen

660569_original_R_by_Dieter_Schütz_pixelio.de.png
© Dieter Schütz@pixelio.de

Regionaltagung Niedersachsen-Ost 2020

13.03.2020 bis 15.03.2020

Regionaltagung Niedersachsen-Ost 2020

Thema: Drei Religionen - ein Gott? - Der Gottesglaube von Juden, Christen und Muslimen

Ort: Hermannsburg

Tagungen Niedersachsen & Bremen Akademiker-SMD

Es kann nur einen geben. Keine Frage. Darin sind die drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam einig: Gott ist einer. Und neben ihm gibt es keinen anderen. Juden, Christen und Muslime haben eine gemeinsame Geschichte und berufen sich auf dieselben Wurzeln.

Doch glauben sie damit an den gleichen Gott, nur eben nicht gleich? Glauben sie an denselben Gott, rufen ihn nur mit unterschiedlichen Namen an? Die Ringparabel in Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing ist dafür ein bekanntes literarisches Beispiel.

Viele Christen fragen verunsichert: Ist die Frage nach dem wahren Gott legitim? Soll ich im missionarischen Gespräch überhaupt noch zum Glauben an Jesus Christus einladen?

Auf dieser Tagung bedenken wir die Möglichkeiten und die Grenzen, über Gott zu reden, betrachten im Blick auf die Gottesfrage die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der drei großen monotheistischen Weltreligionen und fragen nach dem Proprium des Christlichen.

Referent

Pfarrer Thomas Drumm

Thomas Drumm ist Pfarrer und leitet die Akademiker-SMD. Er wohnt mit seiner Frau in Marburg.

Programm

Freitag, 13. März 2020

17.00Anreise
18.00Abendessen
20.00Begrüßung, Vorstellung,Einführung ins Thema:
Ich glaube an Gott – Was glaube ich da?

Samstag, 14. März 2020

08.00Morgenlob
08.15Frühstück
10.00Es gibt keinen Gott als den einen –
Das Bekenntnis zu dem einen Gott
in den drei großen monotheistischen Weltreligionen
Referat und Gesprächsrunde
Mittagslob
12.00Mittagessen
15.30Kaffee
16.00Jesus: Weg, Wahrheit und Leben – Warum wir von Jesus reden
Referat und Gesprächsrunde
18.00Abendessen
20.00Jesus bezeugen im muslimischen Kontext
Erfahrungsbericht aus Sansibar
Nachtgebet

Sonntag, 15. März 2020

8.30Frühstück
10.00Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist
Gottesdienst mit Abendmahl
11.30Bericht aus der SMD
12.00Mittagessen, anschließend Abreise

Gerne können Kekse, Knabbersachen und ggf. Musikinstrumente mitgebracht werden.

Organisatorisches

Tagungsort

Ludwig-Harms-Haus
Harmsstr. 2
29320 Südheide (Hermannsburg)
www.ludwig-harms-haus.de

Anreise

siehe o.g. Webseite unter Kontakt

Kosten

(pro Person für Unterkunft und Vollpension)

Doppelzimmer135 Euro
Einzelzimmer165 Euro
Tagungsbeitrag 30 Euro

Ermäßigung für Studenten nach Rücksprache  möglich.

Die Kosten werden auf der Tagung bar bezahlt.

Bei einer Abmeldung nach dem 29. Februar wird eine Stornogebühr von 70 Euro pro Person berechnet.

Anmeldung

online gleich weiter unten

oder bei:
Agnes Wulff
Bergstr. 4
31789 Hameln
Fon 0 51 51. 6 45 34
akad.niedersachsen-ost@smd.org

Es wird keine Bestätigung zugesandt. Wer keine Absage erhält, gilt als angemeldet. 

Flyer zum Download

Flyer_RT_Niedersachsen-Ost_2020_Web.pdf

Flyer_RT_Niedersachsen-Ost_2020_Web.pdf ~547 KB

download

Anmeldung

Persönliche Daten
Weitere Angaben
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben auf der folgenden Seite und klicken dann auf Absenden.