Zum Inhalt springen

Tagungs-Detailseiten

Individuum und Gemeinschaft – Der Mensch zwischen Ich und Wir

Gemeinschaft_Stephanie_Hofschlaeger_pixelio_WEB.jpg
© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Regionaltagung Rheinland-Pfalz/Saarland November 2019

16.11.2019

Regionaltagung Rheinland-Pfalz/Saarland November 2019

Thema: Individuum und Gemeinschaft - Der Mensch zwischen Ich und Wir

Ort: Trippstadt

Tagungen Rheinland-Pfalz & Saarland Akademiker-SMD

Wir leben in einer Zeit großer Sehnsucht nach verbundenem Leben. Im Widerspruch dazu schwinden die persönlichen Ressourcen. Der Philosoph Robert Spaemann sprach vom neuzeitlichen Menschen als einem „narzisstischen Bedürfniswesen“, aber auch von seiner persönlichen Würde.

Verstehen wir uns als Individuum, sind wir mit unserer bloßen, gesellschaftlichen Existenz zufrieden. Betonen wir unser Person-Sein, so nehmen wir menschliche Voraussetzungen an, die nicht allein gesellschaftlich garantiert werden können. Wir fragen nach philosophischen und theologischen Einsichten in die gesellschaftlichen Entwicklungen; danach, was uns Menschen aus christlicher Sicht unverbrüchlich gegeben ist, sowie nach den
daraus resultierenden Perspektiven für ein gelingendes Leben. Eine zunehmend anonyme Gesellschaft weckt die Sehnsucht nach Gemeinschaft. Gemeinschaft-leben bringt unser Selbstverständnis als Individuum und Person in Widerstreit, wie Dietrich Bonhoeffer es beschreibt: „Wer nicht allein sein kann, der hüte sich vor der Gemeinschaft … wer nicht in Gemeinschaft steht, der hüte sich vor dem Alleinsein.“ Gemeinschaft weckt ebenso unser Bestreben nach versöhntem Leben. Was sind die Antworten auf diesen Widerspruch?

Flyer zum Download

Flyer_RT_RhlPf_2019_11_Web.pdf

Flyer_RT_RhlPf_2019_11_Web.pdf ~646 KB

download