Zum Inhalt springen

Sachsen-Mitte

Akademiker-SMD in der Region Sachsen-Mitte

Wer wir sind

In der Regionalgruppe "Sachsen Mitte" der Akademiker-SMD treffen sich Christen in akademischen Berufen. Der Glaube an Jesus Christus ist Grundlage unseres Denkens und Handelns im Privaten, in der Gemeinde und am Arbeitsplatz. Wir wohnen in und um Dresden, gehören zu unterschiedlichen Gemeinden und treffen uns regelmäßig zur Vorbereitung unserer SMD-Arbeit, zum Gebet und zum Austausch über interessante Themen. 

1996 trafen sich erstmals Akademiker, die sich der SMD zugehörig fühlten, zu einem Orientierungstreffen in Dresden. Wir wollten Schwerpunkte des gemeinsamen Wirkens erarbeiten. Nach der politischen Wende 1989/1990 waren Hochschulgruppen und Schülerkreise der SMD in Sachsen entstanden und gewachsen. Als Akademiker möchten wir unseren Glauben über das Engagement in den Gemeinden hinaus in die Stadt tragen und zu einer Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben einladen. 

Unsere Arbeitsbereiche

  • Andachten und Vorträge in der Dresdner Frauenkirche
  • Regionale Wochenendtagungen für Sachsen
  • Treffen für Mitarbeiter

Kontakt

Unsere Regionalgruppe erreichen Sie per E-Mail unter akad.sachsensmdorg.

Die nächsten Tagungen der Regionalgruppe in Sachsen-Mitte

07.11.2020

Thema: "Wer betet, hält die Zeit an und begegnet der Ewigkeit." (Jürgen Werth)

Ort: Treuen/Vogtland

Keine thematische Tagung, kein bekannter Referent aus einem speziellen Fachgebiet, sondern ein Treffen zum gemeinsamen Gebet  –  dazu laden wir, das Team aus Sachsen-West, in diesem Jahr ein. Der alljährliche Pray Day der Schüler-SMD war dabei unsere Inspiration.

18.11.2020

Thema: Evangelische Beichte – Gottes vergessenes Angebot

Ort: Herrnhut

Nach Jahrzehnten der Schuldverdrängung ist es in jüngerer Zeit modern geworden, in Therapie, Talkshow und Politik Schuld zu bekennen. Dabei gilt: Auch aus Sicht der christlichen Glaubenslehre liegt im Bekennen von Schuld und Versagen vor Gott eine Kraft, die nicht ungenutzt bleiben sollte.