Zum Inhalt springen
55-Plus

Über uns

header_55plus_09_2016_01.jpg

Neue Freiräume, neue Möglichkeiten

Wir meinen, dass uns nicht nur der Anfang, sondern auch das Ende des Berufslebens vor neue Fragen stellt. Denn mit dem Ruhestand ergeben sich zugleich neue Freiräume und Möglichkeiten der Lebensgestaltung. Die 55-plus-Arbeit der SMD will deshalb Perspektiven für den dritten Lebensabschnitt aufzeigen und deren Umsetzung fördern. Als Christen stellen wir uns die Frage: Was ist Gottes Berufung und Auftrag in dieser Phase?

Seit Mitte der 1990er Jahre laden wir zu speziellen Tagungen ein. Zu den Tagungen, die jeweils im Frühjahr und Herbst stattfinden, laden wir Christen und Nichtchristen, Freunde der SMD und solche, die bisher keinen Kontakt zu uns hatten, ein.

Vorbereitungskreis

Die 55-plus-Aktivitäten werden von einem Mitarbeiterkreis koordiniert, dessen Leitung derzeit Gisela Lumpe aus Issum innehat.
Hartmut Zopf aus Karchow begleitet die 55-plus-Arbeit als Referent der Akademiker-SMD.