Zum Inhalt springen
Akademiker-SMD

Terminübersicht

Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Akademiker-SMD, wie sie auch in unserem Prospekt "Gute Zeit" aufgeführt werden. Die Termine aller SMD-Arbeitszweige gibt es in dieser Gesamtübersicht.

15.07.2017 bis 29.07.2017
15.07.2017 bis 29.07.2017

Kein Nachtzug, aber nahe Lissabon - Christliche Freiheit konkret leben (25-45 J.)

Ort: Carcavelos

Das Ziel: ein erholsamer Urlaub durch vielfältige Möglichkeiten. Erholung durch Freiraum zur eigenen Gestaltung – in einem festen gemeinsamen Rahmen. Geistliches Thema: „Christliche Freiheit konkret leben“.

12.08.2017 bis 26.08.2017
12.08.2017 bis 26.08.2017

Freizeit mit Kinderprogramm für Familien, Alleinerziehende mit Kindern, Ehepaare und Singles

Ort: Binz (Insel Rügen)

500 Jahre Reformation. Eine der wichtigen Erkenntnisse für Martin Luther war der zentrale Platz der Bibel in der Theologie – aber auch für unser Glauben und Leben:„Die Bibel: Es sind nicht Lesewort, sondern eitel Lebewort.“ Wir wollen Jesus begegnen, dem „mensch gewordenen“Wort Gottes. Bibelarbeiten und Gesprächsgruppen zu Texten aus den Evangelien werden die Vormittage prägen. Und wir wollen voneinander hören und lernen, wie Gottes Wort in unserem täglichen Leben Gestalt gewinnen kann. Kinder (ab 3 Jahren) und Jugendliche werden parallel in verschiedenen Altersgruppen ihre eigenen Zugänge zu Gottes Wort erkunden.

26.08.2017 bis 27.08.2017
26.08.2017 bis 27.08.2017

Stumme Zeugen? Akademiker im Spannungsfeld zwischen Professionalität und Bekenntnis

Ort: Dresden

In unserer Gesellschaft wird Glauben zunehmend als „Privatsache“ deklariert, zu der man sich nicht öffentlich äußert. Christen – gerade auch in akademischen Berufen – fühlen sich oft kraft- und sprachlos, wenn es darum geht, Zeugen für die gute Botschaft von Gott und seinem Heil in Christus zu sein.

12.09.2017 bis 20.09.2017
12.09.2017 bis 20.09.2017

Geschichte(n) zum Leben - Freizeit an der italienischen Côte d‘Azur

Ort: Vallecrosia

Wir leben in einer Welt der Informationen und doch scheinen die zentralen Aussagen über uns und das Leben immer rarer und undeutlicher zu werden. Was sind wirklich die Worte und Geschichten von Wert, die zu mir gehören und die für die Gestaltung meines Lebens zentral sind?

25.09.2017 bis 28.09.2017
25.09.2017 bis 28.09.2017

Thema: Luther - was bleibt?

Ort: Bad Blankenburg (Thüringer Wald)

Die Reformationsbewegung am Anfang des 16. Jahrhunderts hat die Geschichte in einem großen Teil Europas entscheidend verändert, nicht zuletzt durch die starke Persönlichkeit Martin Luthers. Ihn trieb die Frage um: Wie kann ich der Zuwendung Gottes gewiss sein, wenn ich doch seinen Anforderungen in keiner Weise genüge?

21.10.2017
21.10.2017

Zur Freiheit berufen

 

weitere Infos folgen

21.10.2017
21.10.2017

Hat die Wissenschaft Gott begraben?

Apologetik und Reden von Gott in einer atheistischen Welt

Ort: Mainz

 

Das Gerücht, dass Wissenschaft den Glauben an Gott widerlegt oder zumindest unnötig gemacht habe, hält sich hartnäckig in den Köpfen vieler Zeitgenossen. Christen wissen oft nicht, wie sie mit einfachen, aber guten Argumenten diesem intellektuellen Scheinriesen begegnen können.

26.10.2017 bis 27.10.2017
26.10.2017 bis 27.10.2017

Trainingsseminar über authentisches Christsein im medizinischen Alltag

vor der DACH-Konferenz in Salzburg

 

Als medizinische Fachperson sind wir herausgefordert, auch auf spirituelle Bedürfnisse unserer Patienten eingehen zu können, erst recht als christliche Fachleute im Gesundheitswesen.
Im Seminar Saline Process werden Fachkräfte geschult, trainiert und gecoacht, um kompetent und vertrauensvoll auf die Spiritualität eines Patienten einzugehen, welche sich je nach Lebenssituation und - phase wandeln kann.

27.10.2017 bis 29.10.2017
27.10.2017 bis 29.10.2017

beziehungsweise - Gelingende Interaktion im medizinischen Alltag

Ort: Salzburg

Einen Großteil unserer Lebenszeit verbringen wir im Beruf. Dabei bringen wir neben fachlicher Qualifikation unsere Persönlichkeit, unsere Biographie und unsere aktuelle Befindlichkeit mit. In einem Team unterschiedlichster Charaktere hängen Arbeitsatmosphäre und Leistungsbereitschaft wesentlich von der Qualität der Beziehungen untereinander ab.

03.11.2017 bis 05.11.2017
03.11.2017 bis 05.11.2017

Kein Kinderspiel – Vom Umgang mit „schwierigen“ Kindern

Ort: Kassel

Wenn Pädagogen zusammenkommen, wird früher oder später darüber geredet, bei welchen Kindern oder Jugendlichen man gerade an seine Grenze stößt. Wir lassen unseren Frust ab, schütteln den Kopf oder äußern Mitleid für die Kinder, die unter schwierigen Lebensumständen aufwachsen.
Doch wie können wir angemessen reagieren? Was brauchen Kinder, um sich gesund zu entwickeln?

04.11.2017
04.11.2017

Thema noch offen

Ort: Pausa/Vogtland

weitere Infos folgen

04.11.2017
04.11.2017

Sind der Kosmos und das Leben aus dem Nichts entstanden? (Arbeitstitel)

In Kooperation mit der Hochschul-SMD Hamburg.

weitere Infos folgen

11.11.2017
11.11.2017

Per Klimmzug auf die erste Sprosse.

Vom Berufseinstieg und anderen Stolpersteinen

Ort: LKG Georgenstraße, Dresden

weitere Infos folgen

18.11.2017
18.11.2017

Erich Schnepel und die Berliner Stadtmission

Ort: Berlin-Kreuzberg

weitere Infos folgen

18.11.2017
18.11.2017

Glauben leben im Alltag (Arbeitstitel)

Ort: Duisburg-Wanheimerort

weitere Infos folgen

18.11.2017
18.11.2017

Das himmlische Jerusalem – Ewigkeitshoffnung der Christen, Kernmotiv in der Kunst

Ort: Trippstadt bei Kaiserslautern

weitere Infos folgen

19.11.2017
19.11.2017

Ist das alles ein Gott? – Glauben Muslime, Juden und Christen an denselben Gott?

Ort: Porta Westfalica (Malche)

weitere Infos folgen

01.12.2017 bis 03.12.2017
01.12.2017 bis 03.12.2017

Mit Löffeln gefressen – Von der Weisheit und anderen Geschenken Gottes. Jakobusbrief (Teil 2)

Ort: Woltersdorf

Weitere Infos folgen

08.12.2017 bis 10.12.2017
08.12.2017 bis 10.12.2017

Gemeinde der Zukunft

Ort: Thomashof, Karlsruhe

weitere Infos folgen

08.12.2017 bis 10.12.2017
08.12.2017 bis 10.12.2017

Ort: Bad Homburg

weitere Infos folgen

27.12.2017 bis 07.01.2018
27.12.2017 bis 07.01.2018

Faszinierendes Südindien – Auf den Spuren des Apostels Thomas

Studienreise ab Frankfurt

Der „ungläubige“ Thomas trug Jesu Namen weiter als alle Apostel: Im Jahr 52 n.Chr. landete er im südindischen Malankara und gründete sieben Gemeinden, auf die sich die indisch-orthodoxe Mar-Thoma-Kirche zurückführt.

28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

Wandle vor mir und sei ganz - Bibelstudienfreizeit zur Abrahamsgeschichte

Ort: Schwarzenshof bei Rudolstadt

Bibellesen ist spannend, aktuell und lebensprägend. Diese Erfahrung wünschen wir uns für unsere Freizeit. Wir werden miteinander die gesamte Abrahamsgeschichte lesen und an einigen Stellen in die Tiefe gehen.

28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

Freizeit mit Kinderprogramm für Familien, Alleinerziehende mit Kindern, Ehepaare und Singles

Ort: Dorfweil/Hochtaunus

In der Weihnachtszeit feiern Christen, dass Gott in Jesus Mensch geworden ist - einer von uns. Viele damals haben erfahren, wie sich Jesus ihnen zugewendet hat, haben die Botschaft vom Reich Gottes gehört und Befreiung, Heil und Heilung erlebt. Davon erzählen die Evangelien. Diesen Begegnungen wollen wir nachspüren, indem wir auf ausgewählte Bibeltexte hören, die uns selbst in eine Begegnung mit Jesus führen möchten.

28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

»Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft« - Letzte Tankstelle vor dem neuen Jahr

Ort: Kloster Höchst/Odenwald

Im Glauben auftanken für 2018 ist das Ziel der Bibelarbeiten dieser Silvesterfreizeit. Wir erleben die"volle Dosis Evangelium", die ein unbekannter Prophet- oft einfach "zweiter Jesaja" oder Deuterojesaja genannt - den Menschen seiner Zeit in der Krise predigt. Dieses "Trostbuch Gottes" macht Mut und stärkt das Vertrauen auf Gottes Wegweisung. Es gibt viel zu entdecken in den Kapiteln 40 bis 55 des Jesajabuches. Und ganz gewiss liefert Gottes Wort praktische Hilfe für den gelebten Glauben heute und aufbauende Perspektiven für das neue Jahr.

28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

Auf der Türschwelle zum neuen Jahr - Gottes Türen in unserem Leben

Ort: Karlsruhe

In einem Gedicht aus China heißt es: "Ich sagte zu dem Engel, der an der Pforte des neuen Jahres stand: Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgehen kann. Aber er antwortete: Geh nur hin in die Dunkelheit und leg deine Hand in die Hand Gottes! Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg." Auch zum Jahreswechsel 2017/2018 laden wir wieder ein, die Schwelle vom alten zum neuen Jahr mit Gott in Gemeinschaft mit anderen jungen Menschen, die noch am Anfang ihres Berufslebens stehen, zu überschreiten.

28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

Thank God it’s Monday - Unser Berufsalltag aus Gottes Perspektive

Ort: Scheinfeld (Unterfranken)

Veränderungen gehören zum Leben. Gerade beim Berufseinstieg und in den ersten Berufsjahren sind viele zu meistern. Die eigene Rolle im Beruf ist zu finden, oft steht ein Ortswechsel an, der Freundeskreis ist in Bewegung und Beziehungsfragen stellen sich neu. Im Studium schien vieles eindeutiger. Trotz unterschiedlicher Studiengänge hatte man viele Gemeinsamkeiten und die Menschen, mit denen man sich intensiver auseinandersetzte, waren vorwiegend selbst gewählt. Besonders mit den anderen SMDlern in der Hochschulgruppe hatte man vieles gemeinsam - hier stand einem Gottes Berufung und Auftrag meist deutlich vor Augen.

16.02.2018 bis 18.02.2018
16.02.2018 bis 18.02.2018

Thema: Team (Arbeitstitel)

Ort: Rehe

weitere Infos folgen

24.02.2018
24.02.2018

Christentum, Judentum und Islam – Glauben wir an denselben Gott? (Arbeitstitel)

Ort: Trippstadt bei Kaiserslautern

weitere Infos folgen

09.03.2018 bis 11.03.2018
09.03.2018 bis 11.03.2018

Der Arzt im Spannungsfeld der Religionen

Ort: Bad Kösen

weitere Infos folgen

Weitere Infos
09.03.2018 bis 11.03.2018
09.03.2018 bis 11.03.2018

Thema: Noch offen

Ort: Bergkirchen

Weitere Infos folgen

16.03.2018 bis 18.03.2018
16.03.2018 bis 18.03.2018

Thema: Schlaf - Schlafmittel - Abhängigkeit

 

Ort: Marburg

Referenten:
Dr. Dorothee Erbe-Bechthold, Oberursel
Prof. Dr. Maike Petersen, Marburg

Weitere Infos folgen

Weitere Infos
16.03.2018 bis 18.03.2018
16.03.2018 bis 18.03.2018

Thema noch offen

Ort: CVJM-Tagungshaus, Kassel-Wilhelmshöhe

weitere Infos folgen

16.03.2018 bis 18.03.2018
16.03.2018 bis 18.03.2018

Migranten in Deutschland – Wege zur Integration

Ort: Mainz

Weitere Informationen folgen im Herbst 2017.

23.03.2018 bis 25.03.2018
23.03.2018 bis 25.03.2018

Ort: Gnadenthal

weitere Infos folgen

14.04.2018
14.04.2018

Thema noch offen

weitere Infos folgen

14.04.2018 bis 15.04.2018
14.04.2018 bis 15.04.2018

Recht und Liebe – Ergänzung oder Widerspruch?

Ort: Mainz

weitere Infos folgen

Weitere Infos
16.04.2018 bis 19.04.2018
16.04.2018 bis 19.04.2018

Thema noch offen

Ort: Bildungsstätte Hermannsburg/Südheide

weitere Infos folgen

20.04.2018 bis 22.04.2018
20.04.2018 bis 22.04.2018

Welche Botschaft trägt die Natur über Gott in sich?

Ort: CVJM-Tagungshaus Kassel-Wilhelmshöhe

weitere Infos folgen

Weitere Infos
20.04.2018 bis 22.04.2018
20.04.2018 bis 22.04.2018

Das schwierige Gespräch – Komplexe Fälle und unsere Grenzen

Ort: Marburg

15.06.2018 bis 17.06.2018
15.06.2018 bis 17.06.2018

Ort: Marburg

weitere Infos folgen

17.09.2018 bis 20.09.2018
17.09.2018 bis 20.09.2018

Thema noch offen

Ort: Franken-Akademie Lichtenfels bei Coburg

weitere Infos folgen

26.10.2018 bis 28.10.2018
26.10.2018 bis 28.10.2018

Gottesbild (Arbeitstitel)

Ort: Marburg

weitere Infos folgen

02.11.2018 bis 04.11.2018
02.11.2018 bis 04.11.2018

Thema noch offen

Ort: Kassel

Weitere Infos folgen.

24.11.2018
24.11.2018

Thema noch offen

weitere Infos folgen

30.11.2018 bis 02.12.2018
30.11.2018 bis 02.12.2018

Jakobusbrief (Teil 3)

Ort: Woltersdorf

weitere Infos folgen

18.01.2019 bis 20.01.2019
18.01.2019 bis 20.01.2019

Landwirtschaft in den Medien – zwischen Verteufelung & Romantisierung (Arbeitstitel)

Ort: Haus Saron, Wildberg (Schwarzwald)

weitere Infos folgen

15.03.2019 bis 17.03.2019
15.03.2019 bis 17.03.2019

Animismus und Magie im Gesundheitsmarkt – welches Denken steckt hinter alternativen Heilverfahren?

 

Ort: Brotterode

Referenten:
Heidrun Böhm, Eisenach
Dres. Hanna-Maria
Karl-Heinz Schmalenbach, Tübingen

Weitere Infos folgen

Weitere Infos
22.03.2019 bis 24.03.2019
22.03.2019 bis 24.03.2019

Titel noch offen

Ort: Thomashof, Karlsruhe

Die Frühjahrstagung 2018 entfällt wegen der Akademikon.

weitere Infos folgen