Zum Inhalt springen
Wirtschaft & Gesellschaft

Lebensdienlich wirtschaften

Ist die Wirtschaft zum Religionsersatz geworden?

Oder kürzer ausgedrückt: "Vergötzung der Ökonomie?" Mit dieser Frage hat sich die Fachgruppe anderthalb Jahre 2005-2006 beschäftigt. Die Thematik wurde aus dem Blickwinkel der Ökonomie, der Soziologie und der Theologie betrachtet und diskutiert.

Beiträge von der Fachtagung "Lebensdienlich wirtschaften"

Czwalina: Vergötzung der Ökonomie - Auswirkungen auf Gesellschaft und Individuum

Czwalina-Referat_Hofgeismar_2006.pdf ~139 KB

download

Lebendiger Gott - attraktive Götzen. Biblisch-theologische Spurensuche

Lebendiger_Gott_-_attraktive_G_tzen_01.pdf ~81 KB

download

Pressemeldung

Pressemeldung_01.pdf ~18 KB

download

Tagungsbericht

Tagungsbericht_Hofgeismar_01.pdf ~143 KB

download

Lebensdienlich Wirtschaften - Eine Zusammenfassung

Lebensdienlich_Wirtschaften_-_Zus_fass_Sautter_02.pdf ~41 KB

download

Thematische Beiträge

Die Mitarbeiter der Fachgruppe haben sich zum Jahresthema in die Literatur eingelesen und von ihrer beruflichen Warte aus eigene thematische Beiträge verfasst:

Schrey: Ökonomisierung des Alltags am Beispiel der deutschen Hochschulen

Hochschulen_Schrey_01.pdf ~24 KB

download

Schlappa: "Haben als hätte man nicht"? - Was sagt das Neue Testament zu unserem Besitz?

Besitz_Schlappa.pdf ~38 KB

download

Holze: Vergötzung in der Bibel und bei Luther

Vergoetzung_Holze_01.pdf ~27 KB

download

Holze: Vergötzung der Ökonomie - auch in der Kirche?

Kirche_Holze_01.pdf ~64 KB

download

Holze: Literaturliste zum Thema

Literaturliste_Holze_01.pdf ~65 KB

download

Öffentliche Stellungnahme

Im Oktober 2005 hat die Fachgruppe eine Stellungnahme herausgegeben (verfasst von ihrem Mitarbeiter Prof. Sautter):

Die Vergötzung der Ökonomie - Über Sinn und Unsinn einer theologisch inspirierten Wirtschaftskritik

Vergoetzung_Sautter_01.pdf ~93 KB

download

Dieser Text ist, zusammen mit weiteren Vorträgen der SMD-Herbstkonferenz 2005 ("Geld oder Leben?"), in einer idea-Dokumentation erschienen (Bestellung auf www.idea.de/shop).