Zum Inhalt springen
Schüler-SMD

Für Schüler, Schule und Gemeinde

pressmaster_shutterstock_106200347.png
pressmaster@shutterstock.com

Für Schüler

Die Schüler stehen bei uns mit Mittelpunkt. Wir sind für sie da. Wir haben ein offenes Ohr für ihre Anliegen. Wir unterstützen und beraten sie bei Planungen für den SBK oder den PrayDay. Wir bieten ihnen Vernetzungsmöglichkeiten mit anderen Schülern bei regionalen Veranstaltungen und überregionalen Freizeiten.  Wir laden sie ein zu Schulungen und Seminaren.
Unser Angebot wird sowohl von christlichen Schülern wahrgenommen als auch von Schülern, die dem christlichen Glauben fernstehen.

Für Schulen

Wenn Christen ihren Glauben an der Schule leben, hat dies positive Auswirkungen auf die Schule. In SBKs und durch die Schulbeweger-Idee wird die Übernahme von Verantwortung und sozialer Kompetenz geschult sowie diakonisches Handeln eingeübt – Fähigkeiten, die auch beim Engagement in anderen Bereichen positiv zum Tragen kommen. In SBKs gestalten Schüler eigenverantwortlich Andachten und Gebetszeiten. Beim PrayDay - dem jährlichen Gebetstag für Schule beten Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam.
SBKs stehen allen Schülern der jeweiligen Schule offen und leisten so einen Beitrag zur Sinnorientierung und Wertevermittlung.

Für Gemeinden

Vor Ort arbeiten wir mit lokalen Gemeinden zusammen. Wir sind überzeugt, dass es für junge Christen wichtig ist, in einer Gemeinde verwurzelt zu sein. Unser Wunsch ist es, gemeinsam mit Gemeinden Schüler zu motivieren und auszurüsten für einen Alltag mit Jesus an ihrer Schule. Unser Kontakt zu Schülern und Schule kann oft nur punktuell geschehen, Gemeinden haben die Möglichkeit, kontinuierliche Beziehungen zu pflegen. Unsere Regionalreferenten kommen gerne zu einem persönlichen Gespräch vorbei, gestalten einen Abend in der Jugendgruppe oder wirken an einem Gottesdienst mit.

Die Freizeithäuser, in denen wir seit vielen Jahren gute Erfahrungen mit unseren Gruppen machen, können gerne von Gemeinden genutzt werden, die für ihre Jugendgruppe eine Sommerfreizeit planen.