Zum Inhalt springen
Material

Andacht des Monats: Begabt im SBK

2017-09_KarinJung_pixelio.de2.jpg
Karin Jung@pixelio.de

_Zielgedanke

Unsere Fähigkeiten kommen von Gott, um in der Schule konkret handeln zu können. Er hat uns diese nicht willkürlich gegeben, weshalb jeder gleich wichtig ist.

_Material

Handy mit Hülle und Ladegerät

_Einstieg/Bibeltext

Lest gemeinsam 1. Korinther 12, 12 und 14: "Der Körper des Menschen ist einer und besteht doch aus vielen Teilen. Aber all die vielen Teile gehören zusammen und bilden einen unteilbaren Organismus. So ist es auch mit Christus: mit der Gemeinde, die sein Leib ist. [...] Ein Körper besteht nicht aus einem einzigen Teil, sondern aus vielen Teilen" (Gute Nachricht).

(Handy aus der Tasche nehmen)

Ich benutze mein Handy jeden Tag. Ich rufe meine Eltern an, schreibe an meine Freunde, google, wie viel Liter ein Kilo Mehl sind und schaue wie das Wetter nächstes Wochenende sein wird. Problematisch ist es aber dann, wenn ich vergessen habe, es über Nacht ans Ladegerät zu hängen. Dann steh ich im Laufe des nächsten Tages da mit einem komplett funktionsuntüchtigen Gerät. Genauso blöde ist es, wenn ich meine Handyhülle abmache (Hülle abmachen) oder generell auf sie verzichte und mir das Handy dann doch mal wieder runterfällt. Mit etwas Pech ist gleich das ganze Gerät im Eimer, nur weil ich die schützende Hülle einfach weggelassen habe.

Ein Körper, also zum Beispiel dieses Handy, besteht immer aus verschiedenen Teilen. Zum Beispiel aus Akku, SIM-Karte, Display und Lautsprecher, die alle unterschiedliche Funktionen haben. So ist es auch in der von Paulus beschriebenen Gemeinde in Korinth, nur dass der Körper hier nicht aus unterschiedlichen Teilen aus Metall oder Plastik besteht, sondern aus jedem einzelnen Menschen, genauso wie in der Gemeinschaft hier im SBK.

Jeder von euch bringt eine andere Fähigkeit mit in diese Runde. Der eine mag gut zuhören können, wenn ein Mitschüler ein offenes Ohr braucht, der andere reißt den entscheidenden Witz, wenn die Stimmung in der Mittagspause zu kippen droht und einige haben viel Lust, mit anzupacken und wischen gerne freiwillig die Tafel am Ende der Stunde. Aber egal welche Fähigkeit du hast und egal, ob du dir dieser auch bewusst bist: Gott hat dir diese Fähigkeit nicht willkürlich gegeben, sondern dich ganz bewusst mit deiner Stärke in diese Gemeinschaft geschickt! Und wenn jemand von euch fehlen würde, dann würde automatisch ein Teil von diesem SBK fehlen! (Handyhülle wieder ranmachen)

_Abschluss

Kurze Runde, in der jeder die Möglichkeit hat, zu sagen, war er/sie selbst gut kann.
oder/und

Gebet, in dem du für all die mitgebrachten und unterschiedlichen Fähigkeiten dankst.

Autorin: Hanna Lütjens