Zum Inhalt springen
Material

Andacht des Monats: Von der Freiheit

2017-12_Dietmar_Meinert_pixelio.de_kl.jpg
DietmarMeinert@pixelio.de

Zielgedanke

Jesus schenkt uns Freiheit!

"Zur Freiheit hat uns Christus befreit!"

Paulus ist ein Wortspieler! Er schreibt diesen Vers in seinem Brief an die Galater. Zur Freiheit hat uns Christus befreit.

Was ist Freiheit für dich?

Freiheit - ein großes Wort! Woran denkst du, wenn du das Wort "Freiheit" hörst? Denkst du an die Momente, wenn du zu Hause mal sturmfrei hast und unbeaufsichtigt von deinen Eltern schalten und walten kannst? Denkst du daran, wie du auf einem hohen Berg stehst und die Welt dir zu Füßen zu liegen scheint? Oder denkst an den Augenblick, an dem die Ferien beginnen und du für die nächsten Wochen nicht den Zwängen und Herausforderungen von Schule unterlegen bist? Freiheit kann für jeden etwas ganz Unterschiedliches sein.

Was für eine Freiheit ist das, von der Paulus hier schreibt?

Für Paulus ist Freiheit ganz klar mit Jesus verknüpft. Jesus bringt die ultimative Freiheit. Warum? Jesus macht dich frei davon zu glauben, dass du durch das Einhalten von Geboten ans Ziel deines Lebens kommst - nämlich ein Leben in Ewigkeit mit Gott. Jesus hat am Kreuz schon alles, was nötig war, für dich getan. Du musst nur in deinem Herzen annehmen, dass das auch für dich gilt. Freiheit, meint Paulus, entsteht in der Beziehung zu Jesus. Es ist eine Freiheit, die unabhängig von deinen Lebensumständen immer gilt.

Diese Freiheit hat bereits Auswirkungen auf dein Leben hier auf der Erde, denn letztlich nimmst du dir Jesus als Maßstab, der sich sehr oft von all dem unterscheidet, was in unserer Welt sonst zählt. Jesus möchte z.B. dich frei davon machen, immer Masken tragen zu müssen. Bei ihm darfst du ehrlich sein, denn er kennt dich sowieso. Und speziell in Bezug auf Schule: Jesus möchte dich frei machen davon, deinen Wert über deine Leistung zu definieren - denn er ist es, der dich, unabhängig von deiner Leistung, als sein Kind annimmt.

Freiheit - tun und lassen was ich will?

Noch ein letzter Punkt. Bedeutet Freiheit im Sinne Gottes eigentlich, dass ich machen kann was ich will? Du hast die Freiheit, zu tun und zu lassen was... Jesus will! Du hast die Freiheit, Deinen Mitmenschen in der Schule und darüber hinaus in Liebe zu begegnen. Die Liebe ist der Maßstab. Wo Menschen von der Liebe Gottes geprägt sind, wird sich etwas verändern! Zur Freiheit hat Christus uns befreit. Diese Freiheit wünsche ich dir - jeden Tag neu.

Amen.