Zum Inhalt springen
Geschichte
Bruderrat.jpg

Die Geschichte der SMD

Am 26. Oktober 1949 gründeten Vertreter von zehn christlichen Studentengruppen in einem evangelischen Jugendheim in der Nähe von Wiesbaden die „Studentenmission in Deutschland“ (SMD). Diese studentischen Bibel- und Gebetsgruppen waren nach dem Krieg an vielen Universitäten unabhängig voneinander entstanden. Ihre zielbewusste und hoffnungsvolle Lebensorientierung durch den christlichen Glauben mit anderen zu teilen - das war den Studenten damals wichtig. Denn im ganzen Land herrschte eine allgemeine Niedergeschlagenheit nach dem Zusammenbruch des Dritten Reichs. Wie genau es zur Gründung kam, und in welcher Tradition die junge SMD 1949 stand, lesen Sie auf den nächsten Seiten.

60 Jahre SMD - Download der Transparent-Jubiläumsausgabe (2009)

1_2009 Mit dem Wort vom Kreuz aufkreuzen

SMD_TP_2009-01_Themenschwerpunkt.pdf ~1 MB

download