Zum Inhalt springen

Leiter- und Mitarbeitertage

Eine Tagung für alle, die in SMD-Gruppen Verantwortung tragen

(z. B. als Gruppen- oder Hauskreisleiter oder für andere Bereiche verantwortliche Mitarbeiter)

 

LMT_Titelbild_09.19.jpg
Photo by Alexis Brown on unsplash

Programm

Leiter- und Mitarbeitertage - was ist das?

  • gemeinsam mit anderen SMDlern aus ganz Deutschland Jesus begegnen
  • praktische Impulse und Bibelarbeiten zum Thema Leitersein
  • gezielte Schulung für die missionarische Arbeit an der Hochschule
  • sich von Ideen und Erfahrungen anderer anregen lassen
  • Perspektiven für die eigene Gruppe entwickeln
  • Zeit zum Ausruhen, Spielen und Spaß haben
  • aktuelle Infos aus dem Netzwerk der SMD

 

Mitarbeiter wird man unterwegs?!

Unsere Vision für die Leiter- und Mitarbeitertage (LMT) ist, dass wir Jesus neu begegnen und ihn neu und tiefer verstehen. Wir wünschen uns, dass wir das Evangelium zugesprochen bekommen und unser Leben danach ausrichten – und dass wir durch diesen Zuspruch ein Herz für unsere Uni, unsere Freunde und Kommilitonen bekommen. 

Auf den Leiter- und Mitarbeitertagen steigen wir deswegen tief in Texte des Filipper-Briefes ein (F* wie Filipper, alles klar, oder?), der als einer der fröhlichsten Briefe der Bibel gilt (F* wie Freude). Das Spannende daran ist, dass er von Paulus im Gefängnis verfasst wurde. Dem Geheimnis dieses scheinbaren Widerspruchs wollen wir auf den Grund gehen: Wie kann man trotz herausfordernder Umstände Hoffnung haben, durchhalten, darin wachsen und follkommene Freude erleben? Anhand von Paulus’ Beispiel wollen wir entdecken, wie Gottes Realität zu unserer Realität werden kann und wie wir seine Perspektive auf die Dinge bekommen, wenn nicht gerade alles Friede, Freude, (F)Eierkuchen ist.  

Neben den Bibelarbeiten, die die Vormittage füllen werden, beschäftigen wir uns nachmittags in Workshops und Seminaren mit Themen der Leiterschaft und evangelistischem Christsein im Hochschulkontext. In Kleingruppengesprächen bekommt ihr die Möglichkeit, euch über Gehörtes und Gedachtes auszutauschen. Die große Stärke der LMT sind ihr Netzwerkcharakter und die Inspiration durch andere SMD-Gruppen. Bringt daher die Ideen aus eurer Gruppe ein, sodass andere davon profitieren können. 

Freut euch auf fünf Tage in Marburg voller guter Gemeinschaft (trotz Abstand), inspirierendem Austausch und Vernetzung mit anderen Gruppen und persönlicher Ermutigung im Glauben. 

Nicht nur wenn du eure SMD-Gruppe oder die internationale Arbeit leitest, sondern auch wenn du dich anderweitig einbringst, sind die LMT für dich genau das Richtige. 

P.S. Nach derzeitigem Stand hoffen wir und gehen wir davon aus, dass wir uns fysisch (f* wie physisch - natürlich unter Einhaltung des Hygienekonzeptes) in Marburg treffen können.  

 

Organisatorisches

Beginn

Sonntag, 20.September 2020, 18:00 Uhr mit dem Abendessen

Ende

Freitag, 25. September 2020, gegen 13:30 Uhr nach dem Mittagessen

Ort 

Begegnungszentrum Sonneck, Hebronberg 7, 35041 Marburg

Kosten

Wir wollen wieder versuchen, einen Ausgleich innerhalb Deutschlands herzustellen. Deine Anreise-Kilometer (bitte im Anmeldeformular entsprechend auswählen!)

  • bis 250 km Euro = 204 Euro
  • 250-400 km = 199 Euro
  • über 400 km = 194 Euro
  • Tagesgast bzw. Teilnahme nur an einzelnen Tagen = 40,00 Euro/Tag (Anreisetag + Abreisetag=1 Tag)

Bezahlung

Mit der automatisch generierten Bestätigungsmail erhälst du die Kontoverbindung. Bitte überweise deinen Beitrag zeitnah zu deiner Anmeldung!

Anmeldeschluss

ist der 06. September 2020. Nachmeldungen möglich über: hochschul@smd.org

Abmeldegebühr

Bei Abmeldung nach dem 06. September 2020 beträgt die Abmeldegebühr 25 Euro.

Nähere Infos

Nähere Infos und ggf. eine Mitfahrgelegenheitsliste werden ca. zwei Wochen vor Tagungsbeginn verschickt.

Anmeldung

 

Persönliche Daten
Anreise und Teilnahme
OB wir letztendlich eine Mitfahrgelegenheitsliste an die, die wollen, versenden werden, hängt davon ab, wie sich die Pandemiesituation bis dahin entwickelt. Die nachfolgenden Angaben sind entsprechend für den Fall, DASS Mitfahrgelegenheiten im September gebildet werden dürfen!
Weitere Angaben