Zum Inhalt springen
Veranstaltungen

Sommerfreizeiten

Sommer-fz__shutterstock_Syda_Productions_161551910.png
© Syda Productions/shutterstock.com

Auf dieser Seite kannst du dich über die Sommer-Angebote der Hochschul-SMD informieren.

Der Sommer kann kommen! Schließlich heißt es Semesterferien - das kann man ruhig merken! Urlaub, wie wir ihn uns wünschen: entspannend und traumhaft, aktiv und anregend, interessant und inspirierend. Und nicht zu teuer.

Internationale Sommerfreizeit

Du möchtest mit anderen internationalen Studenten aus aller Welt für eine Woche wegfahren? Dann komm mit nach Woltersdorf! Eingeladen sind internationale Studenten und Akademiker mit ihren Familien sowie deutsche Studenten, die ihre internationalen Freunde mitbringen. Teilnehmer aus jeder Religion und jedem Land sind herzlich willkommen.

Freizeit für Studierende mit Interesse am christlichen Glauben

Ob wir eine Woche auf der Ostsee segeln oder ein paar Tage auf der Lahn Kanu fahren, einige Gemeinsamkeiten haben diese Freizeiten: Sie sind von Studierenden für Studierende. Das heißt: Es wird nett! Selbst wenn man die anderen am Anfang kaum kennt - das ändert sich bald und ist immer bereichernd. Und es gibt die Möglichkeit, über Gott und die Welt ins Gespräch zu kommen. Denn auch das gehört für uns zu einem guten Urlaub dazu: Nicht nur gemeinsam Spaß haben, sondern sich wirklich von Mensch zu Mensch begegnen. Mit allen Fragen - auch den ganz großen und tiefgehenden.Deshalb gibt es auf unseren Freizeiten auch (!) ein inhaltliches Programm: Andachten, Diskussionen über Bibeltexte, Workshops oder dergleichen. Aber keine Sorge - alles bleibt locker, verständlich und jederzeit freiwillig. Schließlich sind wir im Urlaub. Vorkenntnisse sind nicht nötig, jede Überzeugung, jede Skepsis ist willkommen!

Die Sommerangebote 2018 im Überblick

15.08.2018 bis 23.08.2018
15.08.2018 bis 23.08.2018

Weite Sandstrände, eine wunderschöne Altstadt, die Unterkunft mit Aussicht auf den Ozean - und du mit deinen Freunden mittendrin!

Wir powern uns vormittags auf dem Surfbrett aus und entspannen nachmittags am Strand oder entdecken die lebhafte Hafenstadt Porto. Abends genießen wir auf unserer Terrasse den Sonnenuntergang über dem Meer, grillen und kommen offen über Gott und die Bibel ins Gespräch. “Get started” - hast du Lust auf eine Woche Sommerurlaub zum Eintauchen und Abfahren

18.08.2018 bis 25.08.2018
18.08.2018 bis 25.08.2018

Eine Woche lang viel Zeit für Spiel, Sport, Spaß und den christlichen Glauben zu entdecken - Internationale Studierende mit ihren Familien aus jeder Religion und jedem Land sind herzlich willkommen

20.08.2018 bis 30.08.2018
20.08.2018 bis 30.08.2018

Ankommen. Anpacken. Abschalten. Nachhaltig Veränderung schaffen und erfahren. Freude schenken und Dankbarkeit erleben. Zeit haben um nachzudenken, ins Gespräch zu kommen und Sinn zu finden. Als Kulisse, die Waldlichtung „Slora“ mit Haus am See und liebevollen Gastgebern im norwegischen Sommer. Das alles ist Baufreizeit! Bereit für die 5. Runde? Sei dabei!

24.08.2018 bis 01.09.2018
24.08.2018 bis 01.09.2018

Weite Sandstrände, eine wunderschöne Altstadt, die Unterkunft mit Aussicht auf den Ozean - und du mitten drin: auf der Suche nach der besten Welle und neuen Tiefen in deiner Beziehung mit Jesus! Dabei richtet sich die „Go deeper“-Freizeit an alle, die im Glauben wachsen wollen – mit oder ohne Surferfahrung.

Wir powern uns vormittags auf dem Surfbrett aus und nachmittags tauchen wir thematisch tiefer in Glaubensfragen ein. Abends genießen wir auf unserer Terrasse den Sonnenuntergang über dem Meer, grillen und kommen miteinander über Gott und die Bibel ins Gespräch. “Go deeper” - hast du Lust auf eine Woche Sommerurlaub zum Tiefergehen und Weiterkommen?

14.09.2018 bis 22.09.2018
14.09.2018 bis 22.09.2018

Ort: Moscia

Leitung: Rainer Schöberlein und Team

Der Berg ruft, das Smart-Phone klingelt und Martin Buber sagt, am Du wird man zum Ich. Wir leben in einer vielstimmigen und vieldeutigen Welt. Was oder wer spricht mich an? Welche Aussagen über die Welt, das Leben und mich selbst sind von Relevanz? Es fällt schwer zu klären und zu entscheiden, welche Stimmen von Bedeutung sind. Oft nehmen wir auch Gottes Reden in unserem Leben nur sehr leise oder gar nicht wahr.