Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Weihnachten und Jahreswechsel

Silvester-fz_shutterstock_Andreea_Pirvu_180093056.jpg
© Andreea Pirvu/shutterstock.com

Weihnachten und Silvester mal anders? Zum Beispiel ein paar Tage mit Studis aus ganz Deutschland verbringen? Pause machen, über das Leben nachdenken, angenehme Leute treffen, am prasselnden Kaminfeuer klönen (falls Kamin vorhanden) und so richtig feiern? Und natürlich über Gott und den Glauben ins Gespräch kommen ...

In verschiedenen Winkeln Deutschlands bietet die Hochschul-SMD dazu Freizeiten an. Teilweise für Leute, die sich - von welchem Standpunkt auch immer herkommend - mit dem christlichen Glauben auseinander setzen möchten; teilweise für Leute, die unter bestimmten Fragestellungen die Bibel intensiver kennen lernen und ihren Glauben vertiefen wollen.

28.12.2020 bis 02.01.2021

Thema: Christ* bei der Arbeit

Ort: Haus Friede/Scheinfeld (zwischen Würzburg und Nürnberg)

Bist du in der finalen Phase deines Studiums, ganz neu im Job oder hast die Stelle eben gewechselt? Dann hast du eine Ahnung davon, wie unzählige Eindrücke auf dich einstürzen: Viele neue Menschen und Beziehungsgeflechte, mehr oder minder herausfordernde Aufgaben. Weniger Zeitbudget, neuer Ort, fremde Gemeinde, weit weg vom gewohnten Freundes- und Familienkreis. Und vor allem kaum Zeit und Muße, um über all das nachzudenken.

 

28.12.2020 bis 02.01.2021

Thema: Mit Jesus unterwegs bleiben

Ort: Puschendorf (bei Nürnberg)

Begeistert und engagiert über Jahre dabei, aber dann gerät der Glaube an Jesus zunehmend in den Hintergrund. Man ist noch Christ, aber der Glaube spielt im konkreten Leben nur noch eine Nebenrolle. Gerade die ersten Jahre im Beruf bergen Herausforderungen für das eigene geistliche Leben.

29.12.2020 bis 03.01.2021

Glauben, hinterfragen und weitersagen: Brennende Fragen von Schöpfung und Evolution über Leid bis hin zur Glaubwürdigkeit der Bibel

 

Ort: Bielefeld (Westfalen)

 

Hat die Wissenschaft Gott begraben? Wir gehen den kritischen Anfragen an den christlichen Glauben auf den Grund. Aber nach Tiefsinn kommt auch Unsinn – Spiel & Spaß kommen nicht zu kurz! Die Apologetik-Freizeit ist die smarteste Art ins neue Jahr zu starten!

29.12.2020 bis 03.01.2021

Mit der Bibel ins neue Jahr

Ort: Karchow (Mecklenburg)

Gemeinschaft und Austausch, Spiel und Spaß, Zeit für Ruhe und Reflexion, mit Gottes Wort das alte Jahr ausklingen lassen und ins neue Jahr starten – all das wird auf der Bibelfreizeit Platz haben. Über den Jahreswechsel wollen wir uns gemeinsam intensiv mit einem biblischen Buch beschäftigen und so das neue Jahr ermutigt und mit neuer Perspektive beginnen.