Zum Inhalt springen

Pressemeldungen

PrayDay 2017

26.07.2017

PrayDay 2017

Der Gebetstag an und für Schulen findet am 21.11.2017 statt

Für die Schule beten und sich in Gemeinschaft gegenseitig ermutigen - in rund 600 Schülerbibelkreisen (SBKs) kommen dazu jede Woche mehrere tausend Jugendliche zusammen. Einmal im Jahr ruft die Schüler-SMD auch Kirchengemeinden, Eltern und Lehrer dazu auf, speziell für die Anliegen von Schülern und Schule zu beten – immer am Vortag des Buß- und Bettages findet der „PrayDay“ statt, der Gebetstag für Schulen – diesmal am 21. November 2017. 

Jedes Jahr werden am PrayDay vielfältige Veranstaltungen durchgeführt. In Montabaur beispielsweise gab es zuletzt eine Gebetsbox, in der alle Schüler ihre persönlichen Anliegen sammeln durften. SBK-Leiterin Julia Charton freute sich über die positive Resonanz: „Wir hatten eine so volle Box, dass wir gar nicht mit Beten durchgekommen sind“. Auch Emi Tabula aus Bad Laasphe zeigte sich begeistert. Ihr Fazit: „Der PrayDay ist eine super Möglichkeit, dass junge Menschen anfangen mit Gott zu reden und Kontakt aufnehmen!“

Der PrayDay lebt vom Engagement einzelner Christen oder Kirchengemeinden. Eine zentrale Veranstaltung gibt es nicht, die Gebetstreffen finden im kleineren oder größeren Rahmen in Schulen, auf Pausenhöfen oder in Gemeinden statt. An manchen Orten werden z.B. Gebetsspaziergänge von Schule zu Schule veranstaltet. Weitere Gestaltungsideen und konkrete Gebetsanliegen hält die Schüler-SMD auf der PrayDay-Webseite bereit (www.prayday.de), wo auch ein Ideenheft bestellt werden kann. Kontakt: Sekretariat der Schüler-SMD (E-Mail: schuelersmdorg, Fon 06421.9105-20).

Die SMD ist ein deutschlandweites Netzwerk von Christen in Schule, Hochschule und Beruf und wurde 1949 als „Studentenmission in Deutschland“ gegründet. Sie ist Mitglied des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung. Die Schüler-SMD hat Kontakt zu über 600 Schülerbibelkreisen an Schulen überall in Deutschland, um die dort aktiven Schüler zu begleiten und zu unterstützen. Außerdem veranstaltet sie jährlich Sommerfreizeiten im Ausland und engagiert sich für die schulnahe christliche Jugendarbeit. www.schueler.smd.org.