Zum Inhalt springen

Tagungs-Detailseiten

Vernünftig an Gott glauben _Über Glaube, Wissenschaft und die eigene Promotion

Doktorandenseminar 2024

08.03.2024 bis 10.03.2024

Doktorandenseminar 2024

Thema: Vernünftig an Gott glauben _Über Glaube, Wissenschaft und die eigene Promotion

Ort: Gnadenthal

Doktoranden Tagungen Akademiker-SMD

Als Wissenschaftler gilt es zunächst, sich in der Welt der Wissenschaft zurechtzufinden und die eigene Promotion zu meistern. Wo hat da der persönliche Glaube an Jesus Christus noch Platz? Und wie passen Glaube und wissenschaftliches Denken zusammen? Auch Glaubende arrangieren sich hier teils mit einem bloßen Nebeneinander. Dabei lässt sich Glaube plausibel machen.

Keine Wissenschaft kommt ohne Vorannahmen aus. Eine Einladung an uns Christen, gerade als Promovierende, den Glauben selbstbewusst ins Gespräch zu bringen. Wer weiß, am Ende profitiert sogar die Promotion davon.

Dazu gibt es Vorträge und Gesprächsimpulse von und mit Matthias Clausen. Daneben ist viel Zeit für Austausch und Vernetzung, und für weitere wichtige Fragen zur Promotion: Soll man sie überhaupt wagen, was spricht dafür oder dagegen? Wie kann es danach weitergehen? Das Seminar richtet sich an Promovierende aller Fachgebiete sowie ausdrücklich auch an Studierende, die über den Beginn einer Promotion nachdenken. Auch die Partner von Promovierenden sind herzlich eingeladen.

Referenten

Prof. Dr. Matthias Clausen

ist evangelischer Theologe, Referent des Instituts für Glaube und Wissenschaft (IGUW), Dozent für Evangelisation und Apologetik an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg und als Redner in ganz Deutschland und darüber hinaus unterwegs.

Programm

Freitag, 8. März 2024

18.00 Abendgebet der Kommunität (Angebot)
18.30 Abendessen
19.45 Elf Phasen einer Promotion

Samstag, 9. März 2024

07.15 Gottesdienst der Kommunität (Angebot)
08.30 Frühstück
09.45 Vernünftig an Gott glauben – Über Glaube, Wissenschaft und die eigene Promotion
Prof. Dr. Matthias Clausen
12.30 Mittagessen
14.15 Pause / Führung durch die Kommunität
15.15 Kaffee und Kuchen
16.00 Workshops und Gesprächsangebote
1. Vertiefung des Hauptvortrags
2. Promovieren – Soll ich oder soll ich nicht?
3. Promoviert – und was dann?
4. Wo stehe ich in meiner Promotion? – Ein Mentoringangebot
5. Konflikte und Krisen bewältigen
6. Spiritualität im Promotionsalltag
7. Kreative Pause & Lobpreis
8. Mit allen Sinnen – Ein Pilgerweg um Gnadenthal
18.30 Abendessen
20.00 Kaminabend

Sonntag, 10. März 2024

08.30 Frühstück
09.45 Gottesdienst
11.45 Zusammenfassung, Feedback, Ausblick
12.30 Mittagessen, anschl. Abreise

Organisatorisches

Tagungsort

Nehemia-Hof
Kommunität Gnadenthal
65597 Hünfelden
Fon 0 64 38. 81-300
www.kloster-gnadenthal.de/nehemia-hof

Kosten (pro Person inkl. Seminarbeitrag)

Mehrbettzimmer 165 Euro
Doppelzimmer 199 Euro
Nicht-/Geringverdienende (auf Anfrage)   99 Euro

Nach der Anmeldung wird eine Anzahlung von 20 Euro auf das in der Anmeldebestätigung mitgeteilte Konto fällig. Die restlichen Tagungskosten sind nach Versand des Infobriefes im Februar zu überweisen.

Bei Abmeldung nach dem 22. Februar werden eine Abmeldegebühr von 20 Euro und gegebenenfalls entstehende Ausfallgebühren des Hauses berechnet.

Die Wegbeschreibung und Teilnehmerliste werden etwa zwei Wochen vor der Tagung zugesandt. 

Eine Abholung vom Bahnhof ist möglich.

Flyer zum Download

Flyer_Dokt_2024_web.pdf

Flyer_Dokt_2024_web.pdf ~570 KB

download

Anmeldung

Persönliche Daten
Weitere Angaben
captcha
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben auf der folgenden Seite und klicken dann auf Absenden.