Zum Inhalt springen

Regional

DIE AKADEMIKER-SMD IN IHRER NÄHE

In den verschiedenen Regionen Deutschlands bietet die Akademiker-SMD ein- bis zweimal jährlich Tagungen an.
Die thematische Ausrichtung dieser Veranstaltungen ist sehr unterschiedlich:

  • Sie geben Impulse zu biblisch-theologischen Fragestellungen,
  • sie thematisieren aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen,
  • sie beschäftigen sich mit Themen des persönlichen Glaubens.

Kompetente Referenten nehmen jeweils zu der Tagungsthematik Stellung. Aber auch das Gruppengespräch und der persönliche Austausch sind wichtig. Bei Wochenendtagungen feiern die Teilnehmer auch einen gemeinsamen Gottesdienst.

Zu diesen Treffen sind sowohl Freunde der SMD als auch weitere Interessierte eingeladen. Die Teilnehmerschaft ist meist generationenübergreifend, von Jungakademikern bis „Generation Plus“.Bei manchen Tagungen gibt es ein separates Kinderprogramm, so dass auch Familien problemlos teilnehmen können. Vorbereitung und Durchführung der Tagungen liegen in der Verantwortung regionaler Teams von ehrenamtlich Mitarbeitenden.

04.02.2022 bis 06.02.2022

Thema: Zu guter Letzt – Von den letzten Dingen

Ort: Breklum

Ist es wieder Zeit über Apokalypse nachzudenken? Eigentlich sind Spekulationen über das Weltende ein Spezialgebiet von Sekten und Sondergemeinschaften. Mit Wonne stürzen sie sich auf die Johannes-Offenbarung und finden darin lauter göttliche Bestätigung ihrer negativen Sicht auf Welt und Kirche.Ist es wieder Zeit über Apokalypse nachzudenken?

11.03.2022 bis 13.03.2022

Thema: Bibliolog und mehr – Die Jakobsgeschichte neu entdecken

Ort: Hermannsburg

Wir wollen uns an diesem Wochenende in Personen und Situationen aus der Jakobsgeschichte hineinversetzen – um diese biblische Geschichte neu zu hören und zu entdecken, wo sie unsere Lebenswirklichkeit berührt. Dabei werden wir methodisch vielfältig arbeiten – u. a. mit Bibliolog und bibliodramatischen Elementen.

18.03.2022 bis 20.03.2022

Thema: "...der ist, der war, der kommt"

Ort: Thomashof bei Karlsruhe

Die Offenbarung – ein Buch mit sieben Siegeln oder Ende gut, alles gut? Warum also sich damit befassen? Die Antwort gibt bereits der erste Vers.

09.07.2022

Thema: Geschichten wirken

Ort: Puschendorf

Menschen erzählen Geschichten – in Romanen und Filmen, in der Politik und in der Kunst, aber auch beim Kaffeetrinken oder am Abendbrottisch. Geschichten stiften Sinn, geben Orientierung und sind ein Grundbestandteil von Kultur.

25.11.2022 bis 27.11.2022

Thema: Das Buch der Richter (Kapitel 13-16)

Ort: Woltersdorf bei Berlin

Referent: Dr. Alexander Fink, Marburg

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos