Zum Inhalt springen

Junge Akademiker

Freizeiten für junge Akademiker

Sommer: Gemeinsam raus aus dem Alltag – rein in die Sonne!

Gemeinsam Urlaub machen mit einer sympathischen Gruppe junger Leute von Singles und Paaren, ...

  • ... denen ein authentisches Leben als Christ wichtig ist,
  • ... die Freizeitgestaltung und Gedankenaustausch verbinden möchten,
  • ... und das alles in einem sommerlichen Ambiente im Süden.

Das sind die Sommerfreizeiten der SMD für junge Akademiker. Sie finden in der Regel im September statt und werden von einem kleinen Team und dem Reisesekretär verantwortet. Das Programm besteht aus biblischen Impulsen am Vormittag, Gesprächsgruppen und verschiedenen Abendangeboten. Natürlich kommen gemeinsame Ausflüge und freie Zeit zur individuellen Gestaltung nicht zu kurz.

Silvester: Gemeinsam das alte Jahr beenden und das neue beginnen

Auf den Silvesterfreizeiten verbinden junge Akademiker den gemeinsamen Jahreswechsel mit einem bunten Programm aus Bibelarbeiten, Workshops, kreativen Angeboten und viel persönlicher Begegnung. Wegen der großen Nachfrage empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung

Die nächsten Freizeiten für junge Akademiker

13.08.2022 bis 20.08.2022

Thema: Lebenswege – Segenswege_Wandern, Pilgern und Begegnen im Thüringer Wald

Ort: Frauenwald am Rennsteig

Mit Jesus unterwegs zu sein ist ein Geschenk. Aus der Begegnung mit ihm erwächst uns Segen. In der Begegnung miteinander können wir diesen Segen weitergeben. Auf dieser Freizeit werden sich Menschen begegnen, deren Lebenswege an einem Übergang angekommen sind – vom Studium in die ersten Jahre des Berufslebens oder an dessen Ende mit Blick auf den Ruhestand. Wir wollen voneinander lernen und so zu einer Lern- und Segensgemeinschaft werden.

15.08.2022 bis 24.08.2022

Norwegen – Natur – Nachfolge_In den Wäldern des Nordens

Ort: Koppang/Norwegen

„Wer mir dienen will, der folge mir nach; und wo ich bin, da soll mein Diener auch sein.“ (Johannes 12, 26) – Dort sein, wo Jesus ist, ihm begegnen, die täglichen Verpflichtungen ruhen lassen, in der Stille seine Stimme hören, Kraft und Motivation für die Nachfolge tanken – dieser Einladung Jesu wollen wir folgen.