Zum Inhalt springen

Akademiker-SMD

Terminübersicht

Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Akademiker-SMD, wie sie auch in unserem Prospekt "Gute Zeit" aufgeführt werden. Die Termine aller SMD-Arbeitszweige gibt es in der Gesamtübersicht.

09.02.2023

Gebet für Lehrkräfte und solche, die es werden wollen

Wann

Donnerstag, 9.2.2023, 19:00-19:45 Uhr

Was

Austausch, Beten, Auftanken

Wer

Lehrkräfte und alle, die es werden wollen

Wo

Online per Zoom.

Zoom-Link: https://us06web.zoom.us/j/87034558322

Meeting-ID: 870 3455 8322

 

Wir vom Steps-Team freuen uns sehr auf dich: Frithjof Zeltwanger (Hochschul-SMD), Lea Lustig (Schüler-SMD) und Cristina Sasse (Akademiker-SMD)!

Mehr über Steps.

Herzliche Einladung!
24.02.2023 bis 26.02.2023

Thema: Ich leiste, also bin ich – Und was, wenn nicht?

Ort: Rehe /Westerwald

„Leistung muss sich wieder lohnen“ – mit diesem Slogan warb einmal eine deutsche Volkspartei.

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft, und wir als Medizinerinnen und Mediziner sind im Allgemeinen sehr leistungsorientiert. Als Christen glauben wir jedoch an einen Gott, der uns einen Wert und eine Würde gibt, unabhängig von unserer Leistung.

24.02.2023 bis 26.02.2023

Thema: Lieder, Licht und Liturgie – Evangelische Spiritualität entdecken

Ort: Breklum

Wie macht man das mit dem Glauben? Wie können wir ihn leben? Wie ihn so gestalten, dass er unser Leben positiv prägt?
Schon seit Jahrzehnten geht Peter Zimmerling diesen Fragen nach. Seine Schwerpunkte sind Seelsorge und Spiritualität. An diesem Wochenende wird er uns einen spannenden und ertragreichen Einblick in die Geschichte und die Theologie evangelischer Spiritualität ermöglichen, auch die Erfahrung ihrer Praxis soll Raum bekommen.

04.03.2023

Ort: Evangelische Gemeinschaft München-Bogenhausen

Zeit: 13-17 Uhr

Wir leben in Zeiten von Veränderung. Manche nehmen sie als disruptiv wahr. Komplex und herausfordernd sind sie in jedem Fall. Auch sind (berufs-)biographische Veränderungen Teil unseres Lebens, und sei es der Berufseinstieg oder ein Wechsel der Arbeitsstelle – sie gehören einfach dazu. Immer werfen sie die Frage auf, wie wir diese Veränderungen bewerten und auch gestalten können.

09.03.2023

Gebet für Lehrkräfte und solche, die es werden wollen

Wann

Donnerstag, 9.3.2023, 19:00-19:45 Uhr

Was

Austausch, Beten, Auftanken

Wer

Lehrkräfte und alle, die es werden wollen

Wo

Online per Zoom.

Zoom-Link: folgt

Meeting-ID: folgt

 

Wir vom Steps-Team freuen uns sehr auf dich: Frithjof Zeltwanger (Hochschul-SMD), Lea Lustig (Schüler-SMD) und Cristina Sasse (Akademiker-SMD)!

Mehr über Steps.

Herzliche Einladung!
10.03.2023 bis 12.03.2023

Thema: All days for future – Die Welt nachhaltig gestalten

Ort: CVJM-Tagungshaus, Kassel-Wilhelmshöhe und online

Seit einigen Jahren führt uns die Bewegung „Fridays for Future“ vor Augen, wie im gesellschaftlichen Diskurs das nachhaltige Wirtschaften und die Auswirkungen unseres Handels auf das Klima immer mehr an Bedeutung gewinnen.

10.03.2023 bis 12.03.2023

Thema: Gott – Herr der Geschichte?_Vom Handeln Gottes in der Welt und meinem Leben

Ort: Springe

Für den christlichen Glauben ist Geschichtlichkeit absolut zentral. In seinem Mittelpunkt steht eine historische Person: Jesus von Nazareth, der zugleich Christus, Sohn Gottes, ist. Die Texte des Alten und Neuen Testaments erzählen auf vielfältige Art und Weise von einem Gott, der in Raum und Zeit handelt und über alles souverän ist, was geschieht.

17.03.2023 bis 19.03.2023

Thema: Apothekenteam im Schmelztiegel – Wie gelingt das Miteinander?

Ort: Marburg

Teamarbeit gehört zu fast jedem pharmazeutischen Berufsbild. Jedes Mitglied trägt dabei zur Entwicklung des Teams bei. Welche Strukturen haben Teams und wie gelingt es, diese zu gestalten? Welche Rollen und Haltungen nehme ich ein, und wie bin ich Vorbild im Berufsalltag? Wie komme ich mit unterschiedlichen Charakteren klar?  Welche Erwartungen habe ich, und wie gehe ich mit denen der anderen um?

17.03.2023 bis 19.03.2023

Thema: Zwischen Sterbewunsch und Lebensverlängerung

Ort: Bad Kösen

Der Zeitpunkt des eigenen Sterbens, jahrhundertelang „in Gottes Hand“, verschiebt sich gesellschaftlich in Richtung Selbstbestimmung. Die Kontrolle über den eigenen Tod trägt dazu genauso bei wie die Lebensoptimierung mit dem Ziel des langen unbeschwerten Lebens.

24.03.2023 bis 26.03.2023

Thema: Chancen und Herausforderungen der neuen Realitäten für uns und unseren Glauben – Metaverse, KI u.a. – Was bedeuten sie für uns? (Arbeitstitel)

Ort: Kitzingen

Referent: Dr. Andrzej Turkanik, Direktor des Quo Vadis Institute, Salzburg

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
31.03.2023 bis 02.04.2023

Thema: Endstation Zukunft – Glaube zwischen Wirklichkeit und Wahrheit

Ort: Thomashof bei Karlsruhe

Junge Leute erheben ihre Stimme. Sie bezeichnen sich als „Last Generation“. Und wollen mit drastischen Aktionen wachrütteln. Untergangs-Szenarien und Dystopien haben Konjunktur. Man könnte – paradox – auch fragen: „Endstation Zukunft“? Es scheint, als gäbe es angesichts multipler Großkrisen keine hoffnungsvollen säkularen Zukunftsbilder mehr.

31.03.2023 bis 02.04.2023

Thema: Werteorientiert Promovieren – Werte als Kompass und Motor für die Doktorarbeit

Ort: Gnadenthal

Während der langen Jahre einer Promotion kann man sich schon mal die Sinnfrage stellen: Wozu mache ich das überhaupt? Ist es mir das wert? Von der Antwort darauf kann abhängen, ob man den begonnenen Weg weitergeht oder einen anderen einschlägt.

01.04.2023

Thema: Blickwechsel – Geh deinen Weg vom Studium in den Beruf

Zeit: Samstag 9:30-15 Uhr Uhr via Zoom-Meeting

Beim Übergang vom Studium ins Berufsleben ändert sich Vieles. Es beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit vielen Möglichkeiten und Herausforderungen: Lebensumfeld, Lebensort und Beziehungen werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit verändern.

17.04.2023 bis 20.04.2023

Thema: Da geht noch was! – Den Schatz des Älterwerdens entdecken

Ort: Hofgeismar

„In der Rückschau war unglaublich viel Leben… Das Gefühl, dass noch etwas kommen soll, drängt mich in eine Richtung, die ich nicht erkennen kann. Ich sollte mich endlich auf den Weg machen. Wohin? Ich habe keinen Plan.“ Das sagt die Journalistin Christine Westermann mit Mitte Sechzig.

21.04.2023 bis 23.04.2023

Thema: Bleiben Sie gesund – Wenn Gesellschaftstrends zur Ersatzreligion werden

Ort: Kassel

Wo werden Trends in der Ernährung, in alternativen Heilmethoden, im Wellness-Bereich usw. zuweilen zu Identifikationsmerkmalen und zu Orientierungsgrößen für moralisches Handeln? Wo werden wissenschaftliche Aussagen beliebig umgedeutet?

12.05.2023 bis 14.05.2023

Thema: Rückblick und Ausblick – Die ZMK-Großfamilie feiert und gestaltet ihre Zukunft

Ort: Marburg

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
12.05.2023 bis 14.05.2023

Thema: noch offen

Ort: Marburg

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
18.06.2023 bis 29.06.2023

Thema: Auf dem Weg der Versöhnung – Die Geschichte von Josef und seinen Brüdern

Ort: Rettenbach/Allgäu

Das christlich geführte Gästehaus Lindenhof liegt in der sanft hügeligen Landschaft des Allgäu oberhalb des Dorfes Rettenbach am Auerberg. Umgeben von Wald und Weiden verspricht der Lindenhof eine gastfreundliche Wohlfühl-Atmosphäre, gutes Essen, eine gemütliche Cafeteria, eine große Liegewiese und einen Pool.

24.06.2023

Thema: noch offen

Ort: Puschendorf

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
30.06.2023 bis 08.07.2023

Thema: Jesus, ein Mensch der Worte und Taten – Begegnungen, die Lebensperspektiven eröffnen

Ort: Casa Moscia, Lago Maggiore (Schweiz)

Oft fällt es schwer zu entscheiden, was wertvoll und lebensdienlich ist – besonders in Lebensübergängen wie dem Berufseinstieg oder bei beruflichen Veränderungen. In dieser Welt ist Jesus bei uns. Ihm wollen wir anhand von Texten aus dem Matthäusevangelium auf die Spur kommen und fragen, wie er uns in den persönlichen und beruflichen Alltagsherausforderungen
wegweisend und unterstützend sein kann.

30.07.2023 bis 11.08.2023

Thema: Ich weiß, woran ich glaube

Ort: Weißbriach/Kärnten (Österreich)

Eine Freizeit für Familien mit Kindern und alle, die gerne mit Familien Urlaub machen. Wir wollen viel gemeinsam erleben und unternehmen. In den Bibelarbeiten an den Vormittagen betrachten wir Kernsätze des christlichen Glaubens, wie sie im Apostolischen Glaubensbekenntnis formuliert wurden. Diese Sätze können helfen, uns unseres Glaubens zu vergewissern.

12.08.2023 bis 22.08.2023

Thema: Vom Geheimnis guter Beziehungen – Entwicklungswege mit dem Enneagramm

Ort: Ralligen

Gelungene Beziehungen wünscht sich jeder. Doch allzu oft fordert die Andersartigkeit der anderen heraus. Und manchmal bin ich mir sogar selber fremd. Auf der Freizeit tauchen wir in die drei großen Beziehungen ein: Die Beziehung zu Gott, die Beziehung zu mir selbst und die Beziehung zu den anderen.

13.08.2023 bis 21.08.2023

Thema: Werden, wer ich bin

Ort: Koppang/Norwegen

Kommt, wir gehen an einen einsamen Ort, wo wir allein sind und wo ihr ein wenig ausruhen könnt. (Markus 6,31)
Diese Einladung Jesu gilt auch uns. Sie führt uns an einen Ort des Rückzugs, wo wir den eigenen und Gottes Herzschlag wieder spüren und von seiner Nähe berührt werden.

22.08.2023 bis 06.09.2023

Länder: Armenien und Georgien

Armenien und Georgien – Zwei Länder, zwei Kulturen
Diese Reise führt in zwei der ältesten christlichen Länder auf der Landbrücke zwischen Europa und Asien inmitten des Kaukasus-Hochgebirges. Wegen Auseinandersetzungen mit seinen Nachbarn  stehen Armenien und Georgien immer wieder im Fokus der Politik, und auch Religion spielt dabei eine Rolle.

08.09.2023 bis 10.09.2023

Thema: Musik und Frömmigkeit (Arbeitstitel)

Ort: Hofgeismar

Referent: Andreas Scheuermann, Gelsenkirchen

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
08.09.2023 bis 10.09.2023

Thema: Interkulturelle Bildung (Arbeitstitel)

Ort: Hofgeismar

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
20.10.2023 bis 22.10.2023

Thema: Servant Leadership (Arbeitstitel)

Ort: Kitzingen

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
20.10.2023 bis 22.10.2023

Thema: noch offen

Ort: Wernigerode

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
21.10.2023 bis 27.10.2023

Thema: Die Schönheit und Vielgestaltigkeit des Glaubens

„Eine Reise in die Welt und Umwelt der Bibel ist ohne einen Besuch in der ‚ewigen Stadt‘ nicht vollständig.“ (Georg Röwekamp)
In Rom werden 2.000 Jahre Christentum anschaulich. Hier predigten Petrus und Paulus. Noch heute erinnern viele Stätten an das Wirken und Sterben der beiden Apostel. Aber Rom hat nicht nur eine reiche Vergangenheit. Heute begegnet man in Rom Christen aller Konfessionen mit ihrer je eigenen Spiritualität.

04.11.2023

Thema: Blickwechsel – Geh deinen Weg vom Studium in den Beruf

Zeit: Samstag 9:30-15 Uhr Uhr via Zoom-Meeting

Beim Übergang vom Studium ins Berufsleben ändert sich Vieles. Es beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit vielen Möglichkeiten und Herausforderungen: Lebensumfeld, Lebensort und Beziehungen werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit verändern.

17.11.2023 bis 19.11.2023

Thema In was für einer Gesellschaft wollen wir leben? – Digitalisierung und Ethik

Ort: Hofgeismar

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
01.12.2023 bis 03.12.2023

Thema: Galaterbrief – erster Teil (Arbeitstitel)

Ort: Woltersdorf bei Berlin

Referent: Hartmut Zopf, Karchow

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
01.03.2024 bis 03.03.2024

Thema: noch offen

Ort: Breklum

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
15.03.2024 bis 17.03.2024

Thema: noch offen

Ort: Rehe /Westerwald

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos
22.04.2024 bis 25.04.2024

Thema: noch offen

Ort: Haus Felsengrund (Zavelstein)

Weitere Infos folgen.

Weitere Infos