Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Forum

Die neue Veranstaltung der Hochschul-SMD im Herbst

Forum 2024

15.09.2024 bis 20.09.2024

Forum 2024

Eine Woche in der besonderen Atmosphäre des Klosters Volkenroda.

 

Ort: Volkenroda

Konferenz Schulungen überregional Hochschul-SMD

Werde Teil des ersten Forums der Hochschul-SMD!
Eine Woche mit Studierenden aus ganz Deutschland, die mit Jesus leben und von ihm reden wollen – im Alltag, im Studium, in ihren Freundschaften.
Mit über hundert SMDlern kannst du Gott nah kommen und deinen Glauben stärken lassen, Beziehungen knüpfen und gemeinsam überlegen und lernen: Wie kann ich meinen Glauben an meiner Hochschule leben? Wie kann ich die gute Botschaft weitergeben?

Forum [ˈfoːrʊm], Subst. n.: Ort der Begegnung, der Versammlung, der Ideen

Das Forum: Eine Woche in der über einhundert Studierende aus ganz Deutschland in der besonderen Atmosphäre des Kloster Volkenrodas zusammenkommen. Studierende, die Jesus lieben, mit ihm leben und von ihm reden wollen – im Alltag, im Studium, in ihren Freundschaften.
 

Für Wen?

Dabei spielt es keine Rolle, ob du im ersten oder im zwölften Semester studierst, ob du gerade erst entdeckst, was es heißt, deinen Glauben an der Hochschule zu leben oder ob du dich schon jahrelang engagierst. Egal, ob alter SMD-Hase oder „Ich-weiß-noch-gar-nicht-ob-ich-hier-mitmachen-will“, ob du im Internationalen Kreis mitarbeitest oder in einen SMD-Hauskreis gehst. Egal ob Internationale Studentin, ob deutsch deine Muttersprache ist oder nicht.
Sei dabei! Melde dich an, bring deine Freunde mit oder macht gleich eine Aktion für die ganze SMD-Gruppe draus.

Denn das Forum ist dein Forum.
 

Das Thema: Möglich bei Gott

In den Plenumsveranstaltungen am Vormittag verbringen wir Zeit mit Gott in Musik, Gebet und Bibelarbeiten. Wir möchten Gott durch sein Wort zu uns sprechen lassen und uns von ihm stärken lassen. Anschließend kommen wir in Kleingruppen unter anderem darüber ins Gespräch, was bei Gott möglich ist und wie unser Alltag dadurch verändert wird.

Reise mit uns in fünf Einheiten durch das Leben Jesu im Markusevangelium, von Taufe bis Kreuzigung und Auferstehung. Höre und lies selbst, wie der Sohn Gottes Menschen begegnet und ihr Leben verändert, wie er sie in seine Nachfolge ruft und ihnen den Weg in Gottes Reich öffnet - denn das ist möglich bei Gott!

Für die Bibelarbeiten konnten wir einen großartigen Referenten gewinnen. Andrew Page hat 20 Jahre in Österreich gelebt und unter anderem für die dortige IFES-Bewegung ÖSM gearbeitet. Heute lebt der gebürtige Brite in Southampton/England. Andrew hat sich unzählige Male durch das Markus-Evangelium gelesen, Bücher darüber geschrieben und sogar ein Theaterstück entwickelt: Das Markus-Theater.  
Über das Forum sagt er: „Es ist für mich ein großes Geschenk, dass ich beim Forum Bibelarbeiten zum Markusevangelium halten darf. Immer, wenn ich mit dem Markusevangelium zu tun habe, überrascht mich Jesus, ich begegne ihm neu. Das ist mein Gebet für uns alle beim Forum, dass wir alle eine neue Liebe zu Jesus entdecken. Ich hoffe, wir sehen uns im September!“
 

Die Nachmittage: Tracks

Die Nachmittage sind von den Tracks geprägt. Mit einer festen Gruppe an Leuten tauchst du in vier fortlaufenden Einheiten tiefer in ein Thema ein. Ihr beleuchtet biblische Grundlagen, entdeckt Alltagsrelevanz, lasst es praktisch werden und habt viel Zeit für Austausch, Fragen und Reflexion.

Für diese Tracks kannst du dich am ersten Tag des Forums anmelden:

Lieben. Zuhören. Teilen. mit Rebekka Meussling und Immanuel Feigel  
Mission mit Herz und Verstand
Entdecke mit uns Gottes missionarisches Herz und lass dich davon bewegen.

Ich steh auf (der) Leitung mit Rufina Kaehler, Nils Wendel und Hans-Markus Haizmann
Leitung und Verantwortung in und außerhalb von SMD-Gruppen
Gottes Sicht auf Leiterschaft, sowie Chancen und Aufgaben des Leiterseins entdecken

Crossing Cultures mit Julia Mayer und dem ISA-Team
Reaching out to international students
Learn how to serve your international friends with God’s Word and his love.  

Theologie und Du mit Gigi Schmidt und Konstantin Spindler
Wie soll ich denn das Kreuz verstehen?
Lerne am Beispiel des Kreuzes, wie du dir ein theologisches Thema erarbeiten kannst – und was du davon hast.
 

Was dich außerdem erwartet:

Neben den Tracks gibt es auch einen Workshopblock mit einem bunten Strauß an Seminaren zu Theologie, SMD-Arbeit und Christsein an der Uni oder persönlichem Glauben. 

In den Abend-Plena erwartet dich eine große Vielfalt an Ernstem und Heiterem, Informativem und Regenerativem.
Und sonst so?
Das Gelände und die Räume, besonders aber die vielen tollen Menschen laden dich ein zum Sport treiben, Spaß haben, Beine und Seele baumeln lassen; zum Beziehungen knüpfen, Ideen austauschen, Pläne schmieden, Inspiration atmen.
Hier ist euer Forum, um gemeinsam zu überlegen und zu lernen: Wie kann ich meinen Glauben an meiner Hochschule leben? Wie kann ich die gute Botschaft weitergeben?

Wo?

Idyllisch eingebettet zwischen Feldern, Wäldern und Wiesen Thüringens liegt das Kloster Volkenroda. Gegründet vor 900 Jahren als Zisterzienserkloster, lebt, betet und arbeitet hier heute die Lebensgemeinschaft der Jesus-Bruderschaft. In dieser spannenden geistlichen Tradition und Gegenwart begegnen sich auch in der Architektur Vergangenheit und Moderne.  Gegenüber der Klosterkirche aus dem 12. Jahrhundert steht der beeindruckende Christuspavillon aus dem 21. Jahrhundert. Hier werden wir unsere Plenumsveranstaltungen abhalten und an Gebetszeiten der Klostergemeinschaft teilnehmen.
 

Übersetzung

Die Veranstaltungen wie Bibelarbeiten, Tracks oder Workshops finden meistens auf Deutsch, manchmal auf Englisch statt. Es wird in jedem Fall eine Übersetzung geben. Wenn du eine der beiden Sprachen sprichst, kannst du ohne Probleme am Forum-Programm teilnehmen.

 

Organisatorisches

Beginn
Sonntag, 15. September 2024

Ende
Freitag, 20. September 2024

Ort
Kloster Volkenroda, Gutshof 1, 99998 Volkenroda
Weitere Infos zur Anreise, z. B. Shuttle ab Mühlhausen, erfährst du im Teilnehmerbrief, der einige Wochen vor dem Forum verschickt wird.

Kosten
-    Vollständige Teilnahme (Gästehaus): 195,– €
-    Vollständige Teilnahme (Zelt): 135,– €
Beim Forum gibt es zwei Kategorien für den Teilnehmerbeitrag. In der günstigeren Kategorie können Outdoor-Freudige im eigenen Zelt übernachten. Wer die teurere Kategorie bucht, schläft klassisch in einem der Gästehäuser.
Wir versuchen, das Forum für dich so kostengünstig wie möglich zu gestalten. Solltest du dir den Teilnehmerbeitrag nicht oder nur teilweise leisten können, wende dich bitte an forum@smd.org  oder an deine/n Regionalreferenten/in. Wir finden dann gemeinsam eine gute Lösung, damit du am Forum teilnehmen kannst.
Bezahlung
Mit der automatisch generierten Bestätigungsmail erhältst du die Kontoverbindung. Bitte überweise deinen Beitrag zeitnah zu deiner Anmeldung.

Anmeldeschluss
29.08.2024

Abmeldegebühr
Bei Abmeldung ab dem 30.08.2024 beträgt die Abmeldegebühr 25,–€

Anmeldebestätigung
Bestätigung, Infobrief und Teilnehmerliste werden ca. zwei Wochen vor Tagungsbeginn verschickt.

 

Anmeldung

Persönliche Daten
Anreise und Teilnahme
Wenn ihr mit dem Zug kommt, könnt ihr vom Bahnhof Mühlhausen (Thüringen) mit einem Bus (Shuttle) abgeholt werden.
Wenn ihr noch nicht wisst, wann ihr am Bahnhof Mühlhausen (Thüringen) ankommt, dann schreibt bitte eure Ankunftszeit, sobald ihr euren Zug gebucht habt, an: hochschul@smd.org
Zur Bildung von Fahrgemeinschaften gibt es die Möglichkeit sich in eine Fahrgemeinschaftsliste eintragen zu lassen. Weitergegeben werden Name, Mitfahrpräferenzen, eine E-Mail-Adresse und Handynummer, sofern diese angegeben wurde. Die Liste wird zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltungen versandt.
Weitere Angaben
Bitte rechne folgendes aus:
captcha