Zum Inhalt springen
Freizeiten

Unsere Freizeiten im Überblick

02.07.2017 bis 13.07.2017
02.07.2017 bis 13.07.2017

Das Heilige Land erleben und entdecken - Eine Reise zu den Wurzeln des christlichen Glaubens

Die Reise zu den Wurzeln des christlichen Glaubens ist mehr als eine Studienreise. Auf dem kleinen Stückchen Erde zwischen Mittelmeer und Jordan, das bis heute gleichermaßen fasziniert wie befremdet, fanden die meisten Ereignisse statt, von denen die Bibel erzählt. Vor Ort werden wir diese Geschichten neu hören. Kleinere Wegstrecken werden wir auch zu Fuß zurücklegen und so schrittweise das Land erleben. Wir lernen den Glauben und die Geschichte des Judentums näher kennen und bekommen einen Einblick in das Leben und die Herausforderungen des modernen Israel. Dazu treffen wir auch Christen, die im Heiligen Land leben und arbeiten.

15.07.2017 bis 29.07.2017
15.07.2017 bis 29.07.2017

Kein Nachtzug, aber nahe Lissabon - Christliche Freiheit konkret leben (25-45 J.)

Ort: Carcavelos

Das Ziel: ein erholsamer Urlaub durch vielfältige Möglichkeiten. Erholung durch Freiraum zur eigenen Gestaltung – in einem festen gemeinsamen Rahmen. Geistliches Thema: „Christliche Freiheit konkret leben“.

12.08.2017 bis 26.08.2017
12.08.2017 bis 26.08.2017

Freizeit mit Kinderprogramm für Familien, Alleinerziehende mit Kindern, Ehepaare und Singles

Ort: Binz (Insel Rügen)

500 Jahre Reformation. Eine der wichtigen Erkenntnisse für Martin Luther war der zentrale Platz der Bibel in der Theologie – aber auch für unser Glauben und Leben:„Die Bibel: Es sind nicht Lesewort, sondern eitel Lebewort.“ Wir wollen Jesus begegnen, dem „mensch gewordenen“Wort Gottes. Bibelarbeiten und Gesprächsgruppen zu Texten aus den Evangelien werden die Vormittage prägen. Und wir wollen voneinander hören und lernen, wie Gottes Wort in unserem täglichen Leben Gestalt gewinnen kann. Kinder (ab 3 Jahren) und Jugendliche werden parallel in verschiedenen Altersgruppen ihre eigenen Zugänge zu Gottes Wort erkunden.

12.09.2017 bis 20.09.2017
12.09.2017 bis 20.09.2017

Geschichte(n) zum Leben - Freizeit an der italienischen Côte d‘Azur

Ort: Vallecrosia

Wir leben in einer Welt der Informationen und doch scheinen die zentralen Aussagen über uns und das Leben immer rarer und undeutlicher zu werden. Was sind wirklich die Worte und Geschichten von Wert, die zu mir gehören und die für die Gestaltung meines Lebens zentral sind?

27.12.2017 bis 07.01.2018
27.12.2017 bis 07.01.2018

Faszinierendes Südindien – Auf den Spuren des Apostels Thomas

Studienreise ab Frankfurt

Der „ungläubige“ Thomas trug Jesu Namen weiter als alle Apostel: Im Jahr 52 n.Chr. landete er im südindischen Malankara und gründete sieben Gemeinden, auf die sich die indisch-orthodoxe Mar-Thoma-Kirche zurückführt.

28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

Wandle vor mir und sei ganz - Bibelstudienfreizeit zur Abrahamsgeschichte

Ort: Schwarzenshof bei Rudolstadt

Bibellesen ist spannend, aktuell und lebensprägend. Diese Erfahrung wünschen wir uns für unsere Freizeit. Wir werden miteinander die gesamte Abrahamsgeschichte lesen und an einigen Stellen in die Tiefe gehen.

28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

Freizeit mit Kinderprogramm für Familien, Alleinerziehende mit Kindern, Ehepaare und Singles

Ort: Dorfweil/Hochtaunus

In der Weihnachtszeit feiern Christen, dass Gott in Jesus Mensch geworden ist - einer von uns. Viele damals haben erfahren, wie sich Jesus ihnen zugewendet hat, haben die Botschaft vom Reich Gottes gehört und Befreiung, Heil und Heilung erlebt. Davon erzählen die Evangelien. Diesen Begegnungen wollen wir nachspüren, indem wir auf ausgewählte Bibeltexte hören, die uns selbst in eine Begegnung mit Jesus führen möchten.

Weitere Infos
28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

»Die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft« - Letzte Tankstelle vor dem neuen Jahr

Ort: Kloster Höchst/Odenwald

Im Glauben auftanken für 2018 ist das Ziel der Bibelarbeiten dieser Silvesterfreizeit. Wir erleben die"volle Dosis Evangelium", die ein unbekannter Prophet- oft einfach "zweiter Jesaja" oder Deuterojesaja genannt - den Menschen seiner Zeit in der Krise predigt. Dieses "Trostbuch Gottes" macht Mut und stärkt das Vertrauen auf Gottes Wegweisung. Es gibt viel zu entdecken in den Kapiteln 40 bis 55 des Jesajabuches. Und ganz gewiss liefert Gottes Wort praktische Hilfe für den gelebten Glauben heute und aufbauende Perspektiven für das neue Jahr.

Weitere Infos
28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

Auf der Türschwelle zum neuen Jahr - Gottes Türen in unserem Leben

Ort: Karlsruhe

In einem Gedicht aus China heißt es: "Ich sagte zu dem Engel, der an der Pforte des neuen Jahres stand: Gib mir ein Licht, damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgehen kann. Aber er antwortete: Geh nur hin in die Dunkelheit und leg deine Hand in die Hand Gottes! Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg." Auch zum Jahreswechsel 2017/2018 laden wir wieder ein, die Schwelle vom alten zum neuen Jahr mit Gott in Gemeinschaft mit anderen jungen Menschen, die noch am Anfang ihres Berufslebens stehen, zu überschreiten.

Weitere Infos
28.12.2017 bis 02.01.2018
28.12.2017 bis 02.01.2018

Thank God it’s Monday - Unser Berufsalltag aus Gottes Perspektive

Ort: Scheinfeld (Unterfranken)

Veränderungen gehören zum Leben. Gerade beim Berufseinstieg und in den ersten Berufsjahren sind vielezu meistern. Die eigene Rolle im Beruf ist zu finden, oft steht ein Ortswechsel an, der Freundeskreis ist in Bewegung und Beziehungsfragen stellen sich neu. Im Studium schien vieles eindeutiger. Trotz unterschiedlicherStudiengänge hatte man viele Gemeinsamkeiten und die Menschen, mit denen man sich intensiver auseinandersetzte,waren vorwiegend selbst gewählt. Besonders mit den anderen SMDlern in der Hochschulgruppe hatte man vieles gemeinsam - hier stand einem Gottes Berufung und Auftrag meist deutlich vor Augen.

Weitere Infos